Sonntag, 10. Februar 2013

Favoriten Januar 2013

Auf meinem Blog war es nun wirklich eine sehr lange Zeit still, aber das soll sich nun endlich ändern. Das verlorene Ladekabel hat sich endlich angefunden und nun kann ich endlich bloggen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich das bloggen vermisst habe.

Nachdem wir uns erst seit wenigen Tagen im Februar befinden, möchte ich euch natürlich meine Favoriten aus dem vergangenen Januar vorstellen. Selbst wenn es vielleicht für den ein oder anderen ein wenig spät erscheint, aber besser spät als nie.

Zu Beginn des Jahres habe ich für mich beschlossen, mich vermehrt meiner Sammlung zu widmen. Ich möchte zwar Neukäufe etc nicht ausschließen oder unterbinden, aber ich möchte auch bereits vorhandene Produkte vermehrt nutzen. Schließlich habe ich mir die Produkte nicht zum anschauen gekauft, sondern um sie zu benutzen.

Besonders in den letzten Wochen habe ich in meiner Sammlung das ein oder andere Schmuckstück gefunden, das sich in meine tägliche Routine eingeschlichten hat. 


Essence Vintage District Le blush "It's Popul-Art"
Beim Kauf habe ich mich von dem wunderschönen Design verführen lassen, aber auch der blush selber offenbart einen wunderschönen Farbton. Nachdem das goldene Overspray erst einmal verschwunden ist, kommt ein wunderschöner Apricot-Ton zum Vorschein. Seitdem ich im Besitz dieses blushes bin, habe ich ihn fast nonstop getragen. Er lässt mich einfach frisch aussehen, ohne offensichtlich zu sein. 

Manhattan Pearls of Tahiti Le Highlighter 
Ein älteres Schmuckstück in meiner Sammlung, denn die Le gab es ca. im Sommer 2008 zu kaufen. Mit dem richtigen Pinsel aufgetragen, zaubert der Highlighter einen wunderschönen Schimmer. Meiner Meinung nach harmoniert der goldige Ton besonders gut mit peachigen blushes. 

Essence mono e/s "Adorable"
Bis auf zwei Tage der einzige Lidschatten, den ich im vergangenen Monat getragen habe. Zu Beginn des Jahres habe ich in einem neuen Büro angefangen und es hat sich aktuell eine Make up Routine bei mir eingeschlichen. Aber dafür zeigen sich bei dem Lidschatten schon deutliche Abnutzungserscheinungen.

Essence Creamylicious Le e/s "Coffee cream"
Auch mit diesem Lidschatten habe ich ein in 2009 sehr begehrtes Schmuckstück aus meiner Schublade hervorgeholt. Ich war auf der Suche nach einem Lidschatten, der sich für die Lidfalte eignet und mit vielen Nuancen harmoniert. Obwohl "Coffee cream" Schimmerpartikel enthält, so sind diese nach dem Auftrag nicht wirklich sichtbar. Und je nach Pinsel lässt sich die Deckkraft des Lidschattens variieren, was mir besonders gut gefällt.  

Alverde mono e/s matt "warm vanilla"
Ein absolutes Schmuckstück im Alverde Standartsortiment. Ein wunderschöner Creme-Ton, der sich gut zum verblenden von Lidschatten eignet, um die harten Übergänge zu kaschieren. Ebenfalls eignet er sich als Highlight unter der Augenbraue, oder in Kombination mit einem dunkleren Braun in der Lidfalte auch als Solokünstler. Ich hoffe er wird nicht so schnell aus dem Sortiment genomme, denn für mich ist er gerade in der Preisklasse unschlagbar.

Mac shadestick "pink couture"
Meine Shadesticks habe ich auch lange Zeit geschont, weil ich sie mir irgendwie für was besonderes aufheben wollte. Allerdings ist das absoluter Blödsinn und daher dürfen sie nun regelmäßig zum Einsatz kommen. Die schimmrige Rosé-Nuance "Pink couture" ist derzeit mein absoluter Liebling. Sie passt einfach als farbige Base unter jeden Lidschatten. 

Mac Technakohl Liner "seasonally spicy"
Vor ein paar Monaten habe ich eyeliner bzw. Kajal für den Lidstrich entdeckt. In der letzten Zeit hat er ein klein wenig meine geliebten gel eyeliner vom Thron gestoßen und hat sich in meine Routine eingeschlichen. Seasonally spicy ist derzeit mein absoluter Favorit. Ein dunkles, leicht schimmriges Braun. DerTechnakohl liner lässt sich problemlos und streifenfrei auftragen, ohne zu verwischen oder zu verschmieren. Er lässt sich nur einen kurzen Moment verwischen, wenn ich mal nur zu Kajal greife.

Mac Chromagraphic pencil NC15/NW20
Auch wenn ich meinen Benecos Natural Kajal in der Nuance "white" noch immer heiß und innig liebe, wurde es an der Zeit mal einen anderen zu verwenden. Immerhin ist mein Chromagraphic pencil schon etwas älter und ich möchte ihn nicht entsorgen müssen. Er hat eine unheimlich cremige Konsistenz und lässt sich sehr leicht und schnell auftragen. Bei mir hält der Kajal recht lange auf der Wasserlinie, aber im Laufe des Tages verblasst er ein wenig. Rötungen werden kaschiert und man sieht gleich viel wacher und frischer aus und die Augen leuchten.

Artdeco All in one Mascara
Über diesen Mascara kann ich gar nicht oft genug schwärmen, aber für mich ist die All in one einfach perfekt. Sie erfüllt mir all meine Wünsche, die ich an einen Mascara stelle. Trennung, Volumen und Definition der Wimpern, ohne sie zu verklumpen. Auf die All in one kann ich mich immer verlassen. 

Essence Twilight breaking dawn Le l/g "renesmee red"
Den Gloss konnte ich aufgrund der groben Schimmerpartikel zu Beginn überhaupt nicht leiden, ohne ihn überhaupt erst getestet zu haben. Er war Bestandteil meiner Goodie Bag beim Twilight Event und kam erst einmal überhaupt nicht zum Einsatz. Nach einmaligem testen hab ich dann auch noch deutlich zuviel auf den Lippen gehabt und konnte die groben Glitterpartikel auf den Lippen spüren. Sowas mag ich überhaupt nicht, daher fristete er sein Dasein in der Schublade. Zu Beginn des Jahres habe ich ihm nochmal eine Chance gegeben und deutlich weniger aufgetragen und siehe da, ich liebe diesen Gloss. Er zaubert mir einen Hauch Farbe auf die Lippen und lässt sie ein wenig rötlicher aussehen. Die Schimmerpartikel treten auch nicht so stark in den Vordergrund und stören mich nicht weiter. 

Shiseido Perfect rouge l/s RS 701
Ein wunderschöner pinkstichiger Nude-Ton, den ich auch sehr gern getragen habe. Mit einem Hauch Gloss sieht er ebenfalls wunderschön aus. Wenn es mal etwas dezenter und ohne Schimmer sein sollte, habe ich zu diesem Lippenstift gegriffen. Er hat eine angenehm cremige Konsistenz und trocknet die Lippen nicht aus. 

Mac Wonder Woman Le l/g "Emancipation"
Im Gegensatz zu all meinen anderen Mac Glossen, hat dieser eine enorme Verpackung. Darüber bin ich eigentlich ganz froh, denn ich liebe die Nuance. Würde es ihn als Repromote geben, würde ich ihn erneut kaufen. Der Gloss lässt sich mit sehr vielen Lippenstiften kombinieren und peppt sie nochmal auf. Auch solo macht der Gloss was her und zaubert einen Hauch Farbe auf die Lippen. 

Mac Wonder Woman Le l/s "Marquise D'"
Aktuell der perfekte Nude-Ton für mich, wenn auch mit einem Hauch Schimmer. Der l/s passt einfach zu allem, egal welches Make up man trägt.

Kommentare:

  1. Schön, wieder von dir zu lesen, freut mich:) Die Artdeco All in One ist wirklich die beste Mascara, die ich kenne! Sehr vernünftig, dass du dich deiner Sammlung widmest und nicht allzu viel Neues ansammelst, das mach ich seit einiger Zeit auch so...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch ich freu mich meinem Blog wieder Leben einhauchen zu können. Ich hab das bloggen wirklich sehr vermisst.
      Die All in one ist auch wirklich grandios und eine der besten die ich bisher probiert habe. Ich kehre recht häufig zu ihr zurück.
      Vernünftig finde ich es auch, mich bereits vorhandenen Produkten zu widmen. Sicherlich wird das ein oder andere gekauft, aber ich möchte viel mehr zu den Produkten greifen die ich bereits besitze. Schließlich habe ich sehr viele tolle Produkte, die nicht einfach nur rumliegen sollten. Meine teuren Schätze möchten auch benutzt werden, genau wie die Drogerieprodukte.

      Löschen
  2. Die Blushs sehen echt toll aus und die Farben erst!

    lg Laura

    everybody is unique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Streng genommen ist es ja nur ein blush, aber der Highlighter lässt sich auch recht gut als blush zweckentfremden. Beide kombiniert harmonieren so wunderschön miteinander.

      Löschen
  3. Echt toller Blog! :))
    Suche seit langer Zeit die perfekte Mascara für mich, gibt es die Artdeco auch in der Schweiz?

    Grüsse Supernat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich Dir gar keine Auskunft darüber geben, ob es Artdeco Produkte auch in der Schweiz gibt. Allerdings habe ich auf der Homepage recherchiert und meiner Meinung nach müsste es die Produkte bei euch in der Schweiz zu kaufen geben. Und die All in one ist wirklich ihr Geld wert

      Löschen
  4. Ja wirklich toll, dass dur wieder bloggst :)
    Die All In One Mascara kaufe ich mir auch seit Jahren nach weil sie einfach so toll ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich zwar aktuell zeitlich noch ein wenig umstrukturieren, aber ich hoffe es hat sich bald alles eingependelt. Und ganz bald wird es auch wieder viel mehr von mir zu lesen geben. Aber momentan möchten noch neuer Job und Privatleben etc. unter einen Hut gebracht werden.

      Die All in one ist für mich auch seit Jahren ein absoluter Nachkaufkandidat. Sie überzeugt mich wirklich voll und ganz und hat mich bisher noch nie enttäuscht. Habe mir gerade mal die Mineral Version gekauft und bin gespannt. Teste aber aktuell noch eine von Misslyn, die erstaunlicherweise auch recht gut ist.

      Löschen
  5. Ich lese Favoriten Posts sehr gern, ich finde immer was interessantes zu testen/auszuprobieren. Aber ich möchte auch einen Lob an dich ausprechen, denn ich finde deine Entscheidung deine Sammlung mehr zu beachten toll. Manchmal wird man irgendwie in einem Kaufrausch betrieben weil man so viele Sachen sieht, und einfach vergisst, was man schon hat. Das wird ich mir auch merken :) Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch jemand, der unheimlich gern neue Produkte testet und ausprobiert. Allerdings kommen die bereits vorhandenen Produkte dann doch oft zu kurz. Daher habe ich für mich beschlossen, erst einmal weniger bis gar keine Produkte zu kaufen. Vielmehr möchte ich mich den bereits vorhandenen Produkten widmen. Sie sollen Gebrauchsspuren zeigen oder vlt auch aufgebraucht werden.

      Ich finde auch das man viel zu oft die Dinge vergisst, die man bereits in seiner Sammlung hat. Man testet munter neue Produkte und die alten liegen in der Schublade. Und dafür sind sie mir ehrlich gesagt einfach viel zu schade.

      Sicherlich möchte ich nicht komplett aufs kaufen verzichten, aber ich möchte bewusst kaufen und abwägen ob ich Produkt XY überhaupt brauche oder gar anderweitig bereits besitze.

      Löschen