Mittwoch, 29. Juli 2009

Terra del Sol - Sonnenpuder

In den nächsten Wochen möchte ich euch mal meine verschiedenen Bronzer vorstellen und den Anfang macht

Terra del Sol
Nr. 4


Erst einmal ein paar Eckdaten zum Produkt.

Die Sonnenpuder in unterschiedlichen Farbnuancen schenken dem Teint sonnige Gesundheit und ebenmäßige Natürlichkeit.

  • Textur: kompakt
  • Konsistenz: Puder
Von den Sonnenpudern gibt es in der runden Version vier verschiedene in unterschiedlich Farbnuancen.

  1. warmes Braun mit wenig Glanz
  2. Sand
  3. warmes Braun mit viel Glanz
  4. Multicolour Naturale
In meinem Puder sind 9g enthalten und bezahlt hab ich dafür 6,95€ bei Douglas.
Die Firma ist Terra del Sol, 42657 Solingen, aber das ist leider auch schon das einzige was ich über die Firma herausbekommen habe. Selbst google.de kann mir leider keine weiteren Erkenntnisse liefern.

Inhaltsstoffe
Talc, Mica, Paraffinum Liquidum, Isopropyl Palmitate, Dimethicone, Magnesium Aluminium Silicate, Phenoxyethanol, Simmondsia Chinensis, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben, Sodium Dehydroacetate, Ethylhexyl Methoxycinnamatate, Tocopheryl Acetate, Parfum, Bht.
+/- Ci77891 - Ci77491 - Ci77492 - Ci77499 - Ci77007 - Ci77288 - Ci77289 - Ci77742 - Ci15850 - Ci15985 - Ci19140 - Ci42090 - Ci45410 - Ci77510 - Ci75470


Kommen wir nun zu der Verpackung des Puders. Der Puder ist in einer runden Dose, die sich mit einem Schraubverschluss öffnen/schließen lässt.
Meine Dose klickt ein wenig wenn ich den Verschluß drehe, so weiß ich immer sie ist sicher verschlossen und geht nicht so leicht auf.
Die Verpackung an sich finde ich schon recht gut gemacht und die sieht auch gar nicht billig aus. Ok 6,95€ sind auch nicht unbedingt billig.

Nun zum Puder an sich. Mein Puder ist mit mehrfarbigen Adern durchzogen, wobei ich einen mit mehr weiß als violett ausgesucht habe, obwohl ich auch noch einen in Reserve habe, bei dem der Anteil von violett und weiß in etwa ausgeglichen ist.
Ich nutze den Puder als Bronzer im kompletten Gesicht und sehe weder angemalt noch irgendwie zu orange oder komisch aus, sondern eher nach gesund und natürlich wie frisch von der Sonne geküsst.
Er hinterlässt einen minimalen bzw. ganz leichten Schimmer auf der Haut, der aber nicht wie bei so manch anderem Puder eher zu sehr nach Glitzerkugel aussieht, sondern eher einen schön frischen Teint.
Er mattiert recht gut bei mir und ich bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. Obwohl ich den Puder wirklich fast täglich benutze ist noch nicht einmal ein Ende in Sicht und ich nutze ihn schon fast ein Jahr. Er ist meiner Meinung nach sehr ergiebig und ich gehe wirklich nicht sparsam mit dem Puder um.

Geruch
Der Puder riecht für mich irgendwie ein wenig nach Seife, aber nicht zu aufdringlich und benutzt man ihn im Gesicht fällt einem der Geruch gar nicht auf. Um den leicht seifigen Geruch wahrzunehmen muss man ihn sich quasi direkt unter die Nase halten und dran riechen.

Alles in allem bin ich mit dem Puder sehr zufrieden und kann ihn nur jedem empfehlen.
Für mich ist er definitiv ein Nachkaufprodukt.

Kommentare:

  1. Interessant. Vielen Dank für Deinen Bericht. Den werde ich mir auch mal näher anschauen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. Wo kann man das denn kaufen?
    Lg Nicole von
    http://phantasias-temptation.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe meinen bei Douglas gekauft. Ob man den noch in einem anderen Geschäft kaufen kann, weiß ich nicht

    AntwortenLöschen