Freitag, 25. Oktober 2013

Let's talk trash - Aufgebraucht und Neugekauft im Oktober 2013

Mein letzter Aufgebraucht Post ist nun schon eine ganze Weile her, daher wird es mal wieder Zeit. Gerade die letzten Wochen und Monate habe ich zwar fleißig aufgebraucht, aber die Verpackungen meist entsorgt.

Besonders stolz bin ich auf die Produkte aus dem Bereich dekorative Kosmetik, denn gerade da hat man doch eine ganze Weile was davon. Einige der Produkte sind schon sehr lange in Gebrauch gewesen, so dass ich froh bin sie endlich aufgebraucht zu haben. Schließlich können mir gerade Cremeprodukte leicht kippen und dann habe ich nichts mehr davon. 

Beginnen wir doch erst einmal damit, uns den gesamten Müllberg anzuschauen. Ich finde die Produkte sehen zusammen nach einer Menge Müll aus.


Pflegeprodukte


Bebe young care pflegende Reinigungstücher
Wenn ich auf Reisen bin oder abends mal zu faul für die komplette Abschmink Prozedur bin, greife ich zu den Tüchern und mein Make up wird entfernt. Absolutes Nachkaufprodukt 

Balea Rasiergel Caribbean Dreams
Normalerweise greife ich immer zur Sorte Buttermilk Lemon, aber ich bin auch ein großer Fan von Kokos Düften. Daher habe ich mir aus Neugier mal diese Sorte gekauft und was soll ich sagen, auch dieser Duft begeistert mich. Am Rasiergel kann ich sonst nichts negatives finden, es erfüllt seinen Zweck und meine Haut fühlt sich nach der Rasur gepflegt an. Nachkauf nicht ausgeschlossen.

Balea Dusche & Creme Grapefruit
Seit einiger Zeit bin ich nicht unbedingt begeister von den Balea Duschcremes, weil mir die Düfte nach kurzem nicht mehr gefallen. Vom Duft her hat mir diese Duschcreme wirklich bis zum Schluß gefallen, nur leider wurde sie glaube ich aus dem Sortiment genommen. Bin mir da aber nicht so sicher. Gerade im Sommer war der Duft unheimlich erfrischend. Nachkauf aber eher ausgeschlossen

Superdrug Dry Shampoo Head in the Clouds
Habe ich mir bei meinem letzten London Besuch vor zwei Jahren gekauft. Der Duft hat mir unheimlich gut gefallen und auch eine Weile im Haar gehalten. Natürlich hat es mich auch sonst überzeugen können, denn ein bis zwei Tage konnte ich mit dem Shampoo die Haarwäsche hinauszögern.

Lee Stafford dry shampoo
Die Probegröße war mal Bestandteil einer Douglas Box of Beauty. Um ehrlich zu sein hätte ich mir das Trockenshampoo sonst auch nicht gekauft, allein schon weil es mir mit 9,95 € zu teuer ist. Um die Haarwäsche noch einen weiteren Tag hinauszögern zu können war das Trockenshampoo wirklich super. Einzig und allein der stark parfümierte Duft war mir viel zu viel, vor allem weil ich den Duft dauernd in der Nase hatte. Nachkauf ausgeschlossen


Florena Handcreme mit Bio-Kamille
Wenn es um die Pflege meiner Hände geht, greife ich schon seit Jahren zu den Produkten von Florena. Zwar habe ich auch den ein oder anderen Favoriten, aber eine Tube Florena Handcreme befindet sich immer in meiner Handtasche oder auf dem Nachttisch etc. Direkt nach dem eincremen zieht die Creme recht zügig ein und hinterlässt keinen unangenehmen Fettfilm auf der Haut. Sie zaubert mir streichelzarte Hände. Am liebsten verwende ich allerdings die Sorte mit Bio-Olivenöl. Bereits nachgekauft.

Balea Urea Augencreme 
Die Augencreme habe ich mir aufgrund vieler positiver Stimmen in meinem Stammforum gekauft. Erstaunlicherweise hat sie mir recht gut gefallen. Meine Augenpartie fühlte sich ausreichend mit Pflege versorgt an und auch sonst habe ich sie gut vertragen. Nachkauf nicht ausgeschlossen

Dove Original Deospray
Ein wunderschöner frischer Duft und auch die Deowirkung konnte mich überzeugen. Nur leider konnte es meinen absoluten Favoriten Rexona shower fresh nicht ablösen. Nachkauf wohl eher nicht

Parfümprobe Boss Orange
Diesen Duft liebe ich seit vielen Jahren, weil er so schön frisch aber durchaus auch warm ist. Für mich passt er einfach perfekt in den Herbst/Winter, ist aber auch im Sommer tragbar. Meine Flasche habe ich letzten Winter aufgebraucht und mir gerade die 50ml Version nachgekauft.

Parfümprobe CK Eternity
Diesen Duft habe ich bereits zu meiner Schulzeit getragen, mir aber erstaunlicherweise nie eine neue Flasche nachgekauft. Wahrscheinlich weil ich damals dann andere Düfte ausprobiert habe. Als mir dieses Pröbchen neulich in die Hände gefallen ist, habe ich mich erneut in den Duft verliebt. Für mich ist Eternity ein unheimlich eleganter Duft, der recht lange wahrnehmbar ist. Wird sicherlich nachgekauft

 dekorative Kosmetik


Chanel Perfection Lumière Nr. 10 beige
Leider sind die Foundation und ich bis zum Schluß keine Freunde geworden. Für meinen Geschmack war sie mir zu stark parfümiert und auch das Ergebnis nach dem Auftrag hat mir nicht besonders gefallen. Sie betont meine Poren recht deutlich, lässt sich generell etwas schwieriger einarbeiten und wirkt fleckig. Um sie aufbrauchen zu können habe ich sie mit der Armani lasting silk gemischt. Nachkauf ausgeschlossen.
 
Rival de Loop Aqua Face Powder
Diesen Puder gab es vor längerem mal in einer Le bei Rossmann.Besonders fasziniert war ich von dem Konzept des Puders. Ein hauchzarter Puder mit Frische-Kick-Formel, der bei Hautkontakt ein angenehm feuchten und kühlenden Effekt zaubert. Der Puder ist dem Mac Magically cool liquid powder nachempfunden. Leider hat der Puder seine kühlende Wirkung mit der Zeit verloren, aber auch meinem Mac Truth & Light aus der damaligen Disney Kollektion ist es genauso ergangen. Nachkauf ausgeschlossen da der Puder leider limitiert war.

Catrice Infinite Matt Nr. 010 light beige
Habe ich sehr gern verwendet und hier hat für mich einfach alles gestimmt. Auftrag war super easy, sie ließ sich leicht einarbeiten und verblenden, hat mein Gesicht gut mattiert wenn auch nicht den gesamten Tag und auch farblich passte sie ganz gut. Leider wurde sie aus dem Sortiment genommen, aber durch die All matt ersetzt. Die möchte ich auch noch testen. Nachkauf der Infinite Matt aufgrund Auslistung ausgeschlossen.

Armani lasting silk UV foundation Nr. 2
Auch diese Foundation und ich wollten leider keine Freunde werden. Habe mir ehrlich gesagt mehr davon erwartet. Das Finish nach dem Auftrag hat mir leider gar nicht zugesagt, an der Nase wurde der Auftrag fleckig. Sie hat trockene Stellen sehr deutlich betont und das egal wie gut ich sie eingearbeitet und verblendet habe. Um sie aufbrauchen zu können habe ich sie mit der Chanel Perfection Lumière gemischt. Nachkauf ausgeschlossen.

Mac Kohl power eye pencil "Feline"
Ein absolut gehyptes Produkt von Mac und um ehrlich zu sein verstehe ich den Hype nicht so ganz. Sicherlich ist der Kajal an sich ein tolles Produkt, lässt sich leicht auftragen und auch verwischen. Und genau das ist das Problem bei diesem Kajal, denn manchmal hat er die Angewohnheit schrecklich zu schmieren. Und besonders wenn man die Patzer nicht korrigieren kann ist es ärgerlich. Einen habe ich noch weil ich damals direkt zwei kaufen musste, aber ich denke ein Nachkauft ist eher ausgeschlossen.

P2 intensive khol eyeliner Nr. 010 "Dramatic Japan"
Schon sehr lange in meiner Sammlung, aber ich habe sehr lange keinen schwarzen Eyeliner verwendet. Eine ganze Weile war mir schwarz einfach viel zu hart am Auge und wurde ignoriert. Gerade in den letzten Wochen habe ich mich aber in eine bestimmte Kombination verliebt, zu der schwarzer eyeliner super gepasst hat. Dank dem integrierten Schwämmchen konnte der Kajal wunderbar verwischt und somit weicher am Auge erscheinen. Erst einmal werden andere aufgebraucht und vielleicht wird dieser irgendwann nachgekauft. Vorausgesetzt es gibt ihn noch zu kaufen. Allerdings mag ich auch den Perfect Look Kajal sehr gern.

Bobbi Brown long wear cream e/s "Ballet Pink"
Ein uralter Cremelidschatten den ich aufbrauchen wollte, bevor er eintrocknet. Leider konnte ich ihn nur als Base verwenden, da der Lidschatten sonst vollkommen unsichtbar war. Er hat nur einen Hauch Schimmer aufs Auge gezaubert, den man aber auch nur bei sehr genauem hinsehen erkennen konnte. Andere Nuancen der long wear cream e/s gefallen mir definitiv besser. Nachkauf nur von anderen Farben

Mac Paint Pot "Painterly"
Ich liebe die Paint Pots von Mac und besitze die ein oder andere Nuance. Besonders die limitierten haben es mir auch angetan. Paint Pots sind eigentlich Cremelidschatten, lassen sich aber auch wunderbar als e/s Base verwenden. Sie halten den Lidschatten wirklich den gesamten Tag bombenfest an Ort und Stelle, ohne sich in die Lidfalte abzusetzen. Gerade Painterly neutralisiert Rötungen und kleine Äderchen und gleicht das Augenlid quasi aus. Wenn ich nicht noch genügend andere Cremelidschatten zum aufbrauchen hätte, würde ich Painterly sofort nachkaufen.

Was habt ihr in der letzten Zeit alles so aufgebraucht? Über welchen Zeitraum habt ihr die Produkte gesammelt? Würdet ihr alles nachkaufen oder das ein oder andere eher nicht?

Kommentare:

  1. Fleißig, fleißig! ich persönlich liebe ja diese Müllposts sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja ich war sehr fleißig, aber ich muss auch mal ein paar Dinge aufbrauchen. Besonders im Bereich dekorative Kosmetik könnte ruhig noch etwas mehr leer werden, nur dauert das immer eine ganze Weile.
      Aufgebraucht Posts liebe ich auch, vor allem weil man sieht was wirklich gefällt.

      Löschen
  2. Wow! Da ist ja eine ganze Menge zusammengekommen ;)) Ich freu mich auch immer total, wenn ich mal etwas Dekoratives aufbrauche ;))
    Die Florena Handcremes mag ich auch unheimlich gern ;)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich auch wahnsinnig, wenn ich Produkte aus dem Bereich dekorative Kosmetik aufbrauche. Schließlich braucht man ja ne ganze Weile, bis man sich z.B. durch einen blush gekämpft hat. Und ich finde da kann man dann durchaus stolz auf sich sein, vor allem weil es uns ja nicht an Auswahl mangelt.

      Die Florena Handcremes mag ich auch wirklich sehr gern. Nur wenn ich mir mal was nettes gönnen möchte, greife ich zu der Biotherm Handcreme. Die muss dann allerdings schon für 9,95€ erhältlich sein, denn 20€ sind mir dann doch etwas zu teuer. Schließlich pflegen die Florena Cremes meine Hände auch wirklich streichelweich.

      Dir auch noch einen schönen Sonntag

      Löschen
  3. Tolles Posting..die MAC Paint Pots und Paints mag ich sehr sehr gerne;) Armani Foundation hatte ich auch mal, allerdings eine andere und war total begeistert, aber der Preis ist definitiv hoch für auf Dauer kaufen :-( Die Balea Duschcremes fand ich zwar vom Duft her meist gut, aber der Schaum hat mich nicht so überzeugt, da sie kaum schaumen..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die Paint Pots auch wirklich sehr gerne. Aktuell nutze ich Nubile täglich, nachdem soft ocher nun auch aufgebraucht ist. Von den Paints besitze ich glaube ich nur eine Nuance, die ich durchaus mal wieder rauskramen könnte. Ist nämlich auch schon was älter.

      Bei der Armani Foundation habe ich glaub ich die falsche erwischt, wollte nämlich ursprünglich die Luminous silk haben und hab dann fälschlicherweise die lasting silk genommen. Aber der Preis ist schon recht hoch, vor allem für den täglichen Gebrauch.

      Balea Duschcremes kann ich relativ schnell vom Duft her nicht mehr ertragen, daher kaufe ich sie erst einmal nicht mehr. Hab allerdings noch zwei, die ich dank Gutschein bekommen habe. Also brauch ich die auch noch brav auf und dann wird anderes Duschgel gekauft.

      Löschen