Sonntag, 27. Oktober 2013

Unbenutzte Schmuckstücke

Wer von uns Beautyjunkies kennt das nicht, wir haben mehr Make up als so manch anderer. Wir testen uns durch die gesamte Produktvielfalt und haben doch nur zehn Finger zum lackieren und ein Gesicht zum schminken.

Mit der Zeit summieren sich die Produkte die nur darauf warten benutzt zu werden, aber man kommt manchmal einfach nicht hinterher. Ich bin aber durchaus auch manchmal gut darin, Produkte vor mir selbst zu verstecken. Irgendwann fallen sie mir dann zufällig in die Hände und kommen dann endlich zum Einsatz.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht sämtliche unbenutzten Schmuckstücke für euch ans Tageslicht zu befördern. Erstaunlicherweise sind gar nicht so viele Produkte zusammengekommen, obwohl ich doch mit mehr gerechnet habe.


Gerade die Mac Riri ♥ Fall Produkte sind noch recht frisch in meiner Sammlung, die anderen sind schon etwas älter. Gerade bei limitierten Produkten setzt manchmal mein Hirn aus, ich möchte sie haben und dann liegen sie erst einmal rum. Aber hauptsache ich hab sie erst einmal, getreu dem Motto "Was ich hab, das hab ich".
  • Mac Riri ♥ Fall Kollektion blush "Bad girl gone good"
  • Mac Riri ♥ Fall Kollektion e/s Quad "Her Cocoa"
Natürlich wollte ich mir auch etwas aus meinem Türkei Urlaub mitbringen, denn dort könnte es ja andere Produkte als hier geben. Natürlich bin ich dort fündig geworden und habe mich direkt am ersten Abend in den wunderschönen marmorierten blush verliebt. Zwar hab ich ihn nicht sofort gekauft, aber letztendlich hab ich dann doch nachgegeben und ihn mitgenommen. Dummerweise habe ich mich bisher nur leider noch nicht getraut ihn zu benutzen, was eigentlich total bescheuert ist. 
  • Golden Rose Terracotta Stardust Nr. 102
Und dann haben wir da noch zwei weitere Lidschatten, denen ich bisher noch keine Beachtung geschenkt habe.
  • P2 metal eyes e/s "plum peacock"
  • Mac Double Feature 6
Der P2 metal eyes e/s wurde vor gar nicht allzu langer Zeit gekauft, aber ich bin zur Zeit förmlich von einer anderen Lidschatten Kombination besessen. Konnte mich daher noch nicht dazu durchringen diesen Lidschatten morgens in meine Schmink-Routine aufzunehmen.
Tja und das Mac Duo gehört zu den Produkten, die ich vor mir selbst versteckt habe. Kürzlich habe ich es beim umräumen in einer Schachtel gefunden.

Auch wenn bei mir nicht viele Produkte ungenutzt in meiner Sammlung schlummern, dürfte es für den ein oder anderen doch schon recht viel sein. Backups von Produkten zu kaufen habe ich mir bereits vor einer ganzen Weile abgewöhnt. Schließlich gibt es immer neue Produkte und das ein oder andere ist in ähnlicher Form doch noch erhältlich. Vielleicht mit minimalem Unterschied, aber das ist mir dann egal. 

Habt ihr in eurer Sammlung eventuell auch noch unbenutzte Schmuckstücke rumliegen? Und wie sieht es mit Backups aus? Habt ihr bei limitierten Produkten Verlustängste und hamstert oder ersetzt ihr diese anderweitig?

Kommentare:

  1. Ich musste gerade spontan an einen Chanel Highlighter von mir denken, den ich so so hübsch finde und noch nciht benutzt habe weil er so ein schönes Muster hat! Eigentlich ziemlich bescheuert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir so war ich auchmal. Ich hab die Sachen geschont, weil sie ein hübsches Muster etc. hatten. Auch Le Produkte habe ich sparsam bis gar nicht verwendet, weil ich sie ja nich mehr nachkaufen konnte.
      Nur hab ich mir vor einer ganzen Weile bereits klargemacht, was für Schätze bei mir quasi vergammeln. Schließlich habe ich für die Produkte bezahlt und das um sie zu nutzen und sie nicht einfach nur anzuschauen. Und vom anschauen habe ich ja nichts, außer sie kippen mir irgendwann. Möchte ich ein Produkt entsorgen ohne es jemals verwendet zu haben? Die Frage konnte ich mit nein beantworten, also wird seitdem alles gnadenlos benutzt.
      Und auch die hier gezeigten Produkte werden demnächst einen Platz in meiner Routine finden.

      Löschen
  2. Ich habe soooo viele unbenutzte Produkte :D das tut mir immer so leid drum, aber es macht auch immer mega Spaß da durch zu wühlen, wie kleine Schatz-Schubladen *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleine Schatz-Schubladen klingt irgendwie niedlich. Kann mir das sehr gut vorstellen. Aber wir erfreuen uns auch an kleinen Dingen, wie z.B. unbenutzter Schminke. Während andere uns vlt für vollkommen verrückt halten, haben wir eben Spaß mit Schminke.

      Bin wirklich erstaunt darüber, nur so wenig unbenutzte Sachen bei mir rumliegen zu haben. Hätte sogar gedacht es wär durchaus mehr. Da war ich dann wohl doch fleißiger als gedacht.

      Löschen
  3. Ich habe wenige unbenutzte Sachen, denn alles was neu ist, liegt erstmal direkt auf meinem Schminktisch und wird erst nach dem ausprobieren in die entsprechende Schublade geräumt. Aber so hab ich natürlich viele 'nur-einmal-verwendet' Produkte. Auch nicht viel besser..

    Back-ups habe ich auch, leider. Habe bei manchen Sachen erst spät bemerkt, dass es ziemlich lange dauert, bis man die Sachen verbraucht hat und Back-ups nicht notwendig sind ;-)
    Jetzt kaufe ich keine mehr. Doch halt, den P2 Sheer Glam 'Notting Hill' habe ich nachgekauft, als er aus dem Sortiment ging. Mein Exemplar ist nämlich schon zur Hälfte verbraucht- Verlustangst :-D

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir landet erst einmal alles in einer Kiste, weil ich die Sachen für den Blog noch fotografieren möchte. Und irgendwie gerät es dann doch auch manchmal in Vergessenheit, auch wenn ich total neugierig auf das Produkt selbst bin.

      Ich hab glaub ich nur noch ein oder zwei Backups (z.B. Balea Zuckerschnute) und das war es dann. Ja auch ich habe Verlustängste, aber die meisten Produkte bekommt man ähnlich doch nachgekauft. Hab mir den P2 Sheer Glam Fame zweimal gekauft, aber nicht als Backup gedacht. Hab irgendwie verpeilt ihn bereits zu besitzen :-o

      Löschen
  4. Die Golden Rose Produkte gibt es auch hier die sind echt toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit ich weiß aber doch nur im Onlineshop oder? Im Laden hab ich die Produkte nämlich noch nicht gesehen. Wusste das aber mit dem Onlineshop bis zu meinem Urlaub noch nicht.

      Löschen
  5. Ohh jaaaa... Als ich Deine einleitenden Sätze gelesen hab musste ich doch sehr stark schmunzeln ;))) Das kenn ich nur zu gut ;) Vor ein paar Wochen hab ich dann auch mal geschaut, was alles unbenutzt bei mir rumfliegt... Es waren genau zwei Blushes und zwei Lidschatten! Die hab ich aber auch einfach noch nicht abgelichtet ;))) Mittlerweile wird bei mir alles benutzt, was ich mir kaufe! Meist versuche ich aber nur eine Ecke zu nutzen, wenn die Schätzchen ein tolles Muster haben und von Back UPS Hab ich mich so gut wie verabschiedet ;))
    Sehr schöner Post! Es tut gut zu lesen, dass man nicht allein ist mit seinem "Wahn" :DDD
    Liebe Grüße und eine schöne Woche <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Nutzen meiner Produkte habe ich mir auch angewöhnt, denn es ist einfach viel zu schade sie nur zu besitzen. Man hat sich ja schließlich über den Kauf Gedanken gemacht, sich auf das Produkt gefreut und wollte es auch benutzen. Kauft ja keiner etwas, nur um es dann anzuschmachten!
      Nein Du bist mit deinem Wahn nicht alleine, wir alle teilen ihn doch irgendwie.

      Löschen
  6. Wie witzig, dass du Produkte "vor dir versteckst";) Neue Produkte probiere ich eigentlich immer sofort aus, ich bin einfach viel zu neugierig um mir das aufzusparen... Wenn sie großartig sind, werden sie ständig benutzt, ansonsten geraten sie allerdings schon mal in Vergessenheit...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich nicht unbedingt witzig, aber manchmal leg ich sie irgendwo hin und vergesse dann wohin. Dann denk ich auch nich unbedingt drüber nach, weil ich gerade andere neue Dinge teste und irgendwann fallen sie mir dann quasi in die Hände und es fällt mir wie Schuppen von den Augen. Da war doch noch was und ich wollte es doch testen.

      Geraten denn bei Dir dann nur Produkte in Vergessenheit, die nicht so besonders sind?

      Löschen
  7. Ich muss sagen, dass ich auch recht viele noch unbenutzte Produkte zu Hause haben. Das liegt daran, dass ich alle Produkte zuerst fotografiere für den Blog bevor ich sie benutze. Und wenn ich dann nicht immer sofort dazukomme, sammeln sich manchmal einige Produkte an.
    Back Ups besitze ich aber nicht. Früher hatte ich ein paar von limitierten Produkten. Diese sind aber mittlerweile schon in Benutzung und neue kaufe ich mir nicht mehr. ich komme sowieso nie dazu alle aufzubrauchen.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor ich ein Produkt benutze und teste, muss ich es auch erst Fotos davon machen. Kommt nur selten vor, wenn ich direkt reinpatsche. Kann aber durchaus sein, weil die Neugier zu groß ist.
      Was Backups angeht, sollte ich mal meine Sammlung durchforsten und ich hoffe ich finde nich zuviel. Bin mir aber eigentlich sicher nich großartig was doppelt oder so zu haben. Hab zumindest nich aktiv Backups gekauft. Aufbrauchen wird bei meinen Sachen glaub ich auch unmöglich, es sei denn ich hab etwa fünf Leben oder so

      Löschen