Samstag, 14. August 2010

Aufreger des Tages oder fühl dich wie ein Verbrecher

Heute bei Douglas bin ich unerwartet auf einen Flormar stand getroffen und da ich bisher nur von der Firma gehört und Bilder online gesehen habe, wollte ich mir das ganze mal in Ruhe live anschauen. Doch dazu kam es nur bedingt, denn der Security Typ oder sollte ich besser Wachhund sagen postierte sich genau neben dem Stand und genau neben mir.
Ich mein nichts gegen den Security Herrn, denn er macht eigentlich nur seinen Job, aber geht das nicht auch etwas unauffälliger oder weniger als sei man damit beschäftigt den ganzen Laden zu klauen?
Man fühlt sich gleich automatisch wie ein Verbrecher und hat schon überhaupt keinen Nerv mehr sich nur irgendein Produkt anzuschauen, geschweige denn zu kaufen.
Daher hab ich nur auf die Schnelle und unter den Wachsamen Augen von meinem Bodyguard drei Sachen geswatcht, die mir auf Anhieb zugesagt haben. Zusätzlich war ich einen klitzekleinen Moment versucht zu fragen, ob er mir nich beim klauen behilflich sein könnte *lol* wenn er schon so unauffällig neben mir steht, aber das habe ich mir dann dich verkniffen, damit ich nich Stress bekomme.

Ist euch sowas auch schonmal passiert und wie habt ihr reagiert?

Kommentare:

  1. was will er denn damit bezwecken?
    das der laden überwacht wird, dürfte einem doch beim betreten des ladens klar sein, also warum diese machtdemonstration?
    wie ärgerlich!

    mir laufen die damen bei douglas nur immer hinterher und tun so, als müssten sie sachen, die ich einmal angehoben habe, aufräumen, weil sonst die statik des douglas nicht mehr gewährleistet wäre.
    ich hab auch seit ewigkeiten nichts mehr bei douglas gekauft, weil ich keine angenehme einkaufsatmosphäre damit verbinde. eher nur penetrante und unfreundliche verkäuferinnen.
    :(

    AntwortenLöschen
  2. Das selbe ist mir auch mal bei Douglas passiert. Der "Hund" ist mir auf Schritt und Tritt gefolgt. Wenn ich stehen geblieben bin, ist er stehengeblieben.. etc. Da fragt man sich wirklich ob man so aussieht als würde man etwas klauen wollen!

    Verstehe deswegen deine Situation sehr gut.. :D
    Hättest den Spruch echt sollen bringen.

    LG und ein schönes Wochenende.

    LaMiezée

    AntwortenLöschen
  3. Mit Klauen mach mal keine Scherze! ;) Die finden das im Einzelhandel nämlich gar nicht lustig. Letztens meinte eine Freundin an der Kasse "Oh das kann man aber einfach klauen", die Verkäuferin daraufhin "Klauen is German for stealing, right?" und mein Kopf wurde ganz rot haha... sie meinte dann "Ich hoffe you don't klauen"... so witzig fand die das aber wirklich nicht ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hasse sowas, ist mir auch schon passiert. Deswegen geh ich irgendwie ungerne in einen Douglas. LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, dass denen mit so einem kundenunfreundlichen Verhalten letztendlich mehr Umsatz flöten geht, als würden sie die Securitypräsenz ein wenig zurückschrauben und dadurch den ein oder anderen Ladendiebstahl riskieren. Schade!

    AntwortenLöschen
  6. Oh man ich finde sowas sollte man denen echt mal in einer Mail schicken. Ich finde das kann einfach nicht angehen. Klar soll er seinen Job machen, aber doch nicht die Leute vergraulen. Ich fühle mich bei sowas auch total unwohl, wenn einem permanent auf die Finger geschaut wird, da hat man echt viel weniger Kauflust und das ist doch schlecht für deren Geschäft!!!! Finde das solltest du denen echt mal schreiben, ich würds auf jeden Fall machen, wenns bei mir so gewesen wäre ^^ bei meinem Douglasbesuch gestern ist der Herr aber in Abstand geblieben und so ist es ja auch ok.

    AntwortenLöschen
  7. Diese Wachhunde stören mich sehr bei Douglas und deswegen gehe ich nur rein wenn ich "muss". Aber was mich dort noch mehr stört sind oft schlecht geschminkte Verkäuferinnen die oft keine Ahnung vom Produkt habe und zu allem was man ansieht sage "das würde Ihnen gut stehen".

    Eigentlich sollte man sich bei Douglas beschweren und auch sagen das solche Typen einen vom erneuten Besuch abhalten.

    AntwortenLöschen
  8. Noch ein Grund, nicht mehr zu Douglas zu gehen... linchen hat recht, am schlimmsten sind die Verkäuferinnen, die null Plan von gar nix haben und dir dann das Teuerste andrehen wollen. Und manche von den Damen sehen tatsächlich aus, als würden sie sich abends am Bahnhof noch was dazuverdienen *g*.

    AntwortenLöschen