Sonntag, 22. Januar 2012

Jahresfavoriten 2011 - Teil 3: Lidschatten

Im dritten Teil meiner Jahresfavoriten möchte ich euch die Lidschatten vorstellen, zu denen ich im vergangenen Jahr sehr häufig gegriffen habe.
Bei der Auswahl meiner Lidschatten kann man sehr deutlich meine Vorliebe für Nude Looks erkennen, aber die gefallen mir einfach mit Abstand am Besten. Ich liebe es zwar auch mit farbigen Lidschatten zu spielen, aber zu 90% greife ich zu unauffälligen Lidschatten.
Zoeva Nude Palette
Die 28er Nude Palette sollte meiner Meinung nach in jeder Sammlung vorhanden sein, zumindest wenn man neutrale Make ups liebt. Sie enthält eine wunderschöne Zusammenstellung von matten bishin zu schimmernden Lidschatten in neutralen Tönen. 

Bobbi Brown Chocolate eye Palette
Ich gehöre zu den Glücklichen, die damals eine Chocolate eye Palette erhaschen konnten. Sie war überall extrem schnell vergriffen, aber als ich die Hoffnung schon aufgegeben hatte eine zu bekommen, habe ich sie geschenkt bekommen.
Wenn ich auf Reisen geh benötige ich eigentlich keine anderen Lidschatten mehr, denn diese Palette reicht völlig. Nur meine ist inzwischen gebrochen, daher nehme ich sie nur noch äußerst selten mit auf Reisen.

Bobbi Brown Mauve Face Palette
Mit dieser Palette kann man einen wunderschönen Alltagslook zaubern und benötigt nicht mehr viele Produkte. Lidschatten und blush harmonieren einfach wunderbar miteinander. Besonders "vintage" hat es mir als Lidschatten angetan, nur zu schade das er nicht im Standartsortiment erhältlich ist. 

e.l.f. Beauty School Lidschatten Palette "Natural"
Die Zusammenstellung der sechs Lidschatten gefällt mir sehr gut und die Palette gehört auch zu den idealen Reisebegleitern. Allerdings sollte man die Lidschatten in Kombination mit einer farbigen Base verwenden, da sie doch im Laufe des Tages in wenig verblassen. 
 
Kron Farbwechsel Trio eyeshadow "Raffael"
Die drei Lidschatten sind meiner Meinung nach perfekt aufeinander abgestimmt und reichen für einen Alltagslook aus. Wie man auf dem Foto deutlich erkennen kann, wurde das Trio von mir sehr gern verwendet. Nur leider werde ich es nicht mehr nachkaufen können, da sich Kron leider vom Markt verabschiedet hat.

Clinique colour surge eyeshadow "victorian pink"
Zwei perfekt aufeinander abgestimmte Farbtöne, die sich ideal für einen Look eignen. Der hellere Ton auf dem gesamten Lid aufgetragen und der dunklere in der Lidfalte und am äußeren Augenwinkel und das Tages Make up ist schon fast fertig. 

Artdeco Lidschatten Nr. 27
Meine Geheimwaffe an Tagen, an denen es morgens mal etwas schneller gehen muss. Dann wurde der Lidschatten einfach mit meinem Sigma Tapered Blending - E40 auf das gesamte Lid gegeben, Eyeliner, Mascara und fertig

Catrice Berlin und Sydney Palette
Die Paletten zu bekommen war eine absolute Odyssee, aber ich war eine der glücklichen die zwei der Paletten bei einem Catrice Gewinnspiel gewonnen hat. Neben der London Palette (die bisher leider viel zu selten zum Einsatz kam) habe ich die beiden sehr häufig verwendet. 

u.m.a. eyeshadow "sexy kitten"
Diesen Lidschatten hab ich mir mal gekauft, weil ich den Namen so toll fand. Natürlich gefällt mir aber auch die Farbe, ein Beige-Ton mit Schimmer.

Essence eyeshadow "adorable"
Ein perfekter Solokünstler, den ich gerne auf dem gesamten Lid auftrage, eyeliner, Mascara und fertig ist der Look.

P2 matte dream eyeshadow "brown delight"
Gehört für mich zu den Lidschatten, die ich am häufigsten für die Lidfalte verwendet habe oder auch mal um Übergänge zu verblenden.

Essence stay all day long lasting eyeshadow
Hier möchte ich mich auf keine bestimmte Farbe festlegen, da ich alle sehr gern verwendet habe. Sie eignen sich super als farbige Bases oder auch gern als Solokünstler. Sie halten bombastisch und rutschen nicht in die Lidfalte.
Hier kommt ihr zu meiner Review

wet n wild mega eyes eyeshadow "natural nude"
Gepaart mit einem dunkleren Ton in der Lidfalte passt natural nude einfach immer. Mich überzeugt vor allem die angenehm buttrig weiche Textur. Der Lidschatten lässt sich sehr gut auftragen und angenehm verblenden

Catrice nude sensation eyeshadow "nude cream"
Nude cream habe ich besonders gern zum verblenden der Übergänge verwendet oder auch mal als Highlighter unter der Augenbraue. Aber auch auf dem gesamten Lid aufgetragen mit einem dunkleren Braun in der Lidfalte hat er mir sehr gut gefallen.

Kommentare:

  1. Ich habe heute seit laaaanger Zeit mal wieder die Nude Shimmer Palette von Zoeva benutzt. Soooo tolle Farben! Ich muss ihr dringend mehr Beachtung schenken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich aber auch. Eine wunderschöne Farbzusammenstellung der Lidschatten, mit denen man wunderschöne Looks schminken kann. Und nude geht eigentlich immer :-)

      Löschen
  2. Eine schöne Auswahl.
    Mir geht es ähnlich mit den Lidschatten. Bunte e/s sind immer schon anzuschauen, auf dem Lid landen dann aber doch meist die nudige.
    Die Zoeva Nude Shimmer mag ich auch sehr gern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso sehe ich das auch. Meine bunten Lidschatten sind alle wirklich wunderschön, aber meist werden sie arg vernachlässigt. Nude passt einfach immer und vor allem für nen Arbeitstag im Büro sollte es nich zu bunt sein. Ich würd dann immer angeschaut werden, als wär ich von nem anderen Stern

      Löschen
  3. Oh man, ich hätte soooo gerne noch die Berlin-Palette von CATRICE. Die fehlt mir in meiner Sammlung! Du glückliche!
    LG

    AntwortenLöschen