Samstag, 27. Oktober 2012

Estée Lauder Sumptuous Extreme Mascara

Mascara ist eins der Produkte, die ich wirklich sehr gern teste. Obwohl ich schon ein paar sehr tolle gefunden habe, könnte es ja doch noch bessere auf dem Markt geben. Vor allem da immer neue den Markt erobern. Umso glücklicher bin ich, wenn ich Probegrößen ergattern kann. So erspart man sich ggf. den ein oder anderen Flop, kann aber durchaus auch tolle neue für sich entdecken.

Vor längerer Zeit konnte ich erfreulicherweise eine Probegröße der Estée Lauder Sumptuous Extreme Mascara ergattern. Erstaunlicherweise habe ich Estée Lauder Mascaras bis dato nicht unbedingt Beachtung geschenkt.


Allgemein
  • sorgt für voluminöse Wimpern
  • verdichtet ohne zu verkleben
  • verschmiert nicht
  • 8 ml für 27,95 €

mein Fazit
Nach drei Monaten täglicher Benutzung habe ich mir ein ausreichendes Urteil gebildet und möchte euch über meine Erfahrungen mit der Estée Lauder Sumptuous Extreme Mascara berichten. Leider muss ich meine Probe jetzt so langsam entsorgen, da sie leider so langsam eintrocknet. Aber ob man es glaubt oder nicht, ich überlege ernsthaft mir die Fullsize zu kaufen. Und normalerweise kaufe ich mir eigentlich nie Mascaras im High End Bereich, da ich es nicht unbedingt für nötig erachte soviel Geld für Mascara auszugeben.

Das kegelförmige Bürstchen ist schon recht groß und mit recht vielen Borsten versehen. Ich bilde mir ein zwei unterschiedliche lange Borsten zu sehen, die maximalen Wimpernkontakt ermöglichen und selbst die kleinsten Härchen im Augenwinkel erreichen und dort für Volumen sorgen. Um meine Vermutung zu überprüfen habe ich das Bürstchen von Mascararesten gesäubert und sie wurde bestätigt. 


Leider ist der Geruch ein klein wenig chemisch, aber das stört mich nur bedingt. Man nimmt ihn nur wahr, wenn man direkt am Bürstchen riecht. Und wer sitzt morgens schon beim fertigmachen am Schminktisch und riecht an seinem Mascara? Beim Auftrag habe ich vom chemischen Geruch nichts bemerkt.

Der Auftrag kann manchmal schon recht kompliziert sein, da das Bürstchen mit ordentlich Mascara getränkt ist. Dadurch können die Wimpern schon des öfteren leicht verkleben und das Ergebnis sieht nach unschönen Fliegenbeinen aus. Bei mir war das allerdings nur zu Beginn so, weshalb ich die Mascara ein wenig hab liegen lassen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten haben wir doch noch Freundschaft geschlossen.

(Foto relativ zu Begin der Nutzung entstanden)

 
Meine Wimpern sind nach zweimal tuschen schön schwarz und wunderschön aufgefächert. Die Konsistenz ist weder zu fest noch zu flüssig und sämtliche Wimpern werden durch die Bürste erfasst. Selbst für die Wimpern am unteren Wimpernkranz ist sie gut geeignet. 
 
Die Wimperntusche lässt sich ganz leicht mit Make up Entferner lösen, auch wenn man den ein oder anderen Wattepad mehr zum entfernen braucht. Schließlich werden die Wimpern aufgrund des gut getränkten Mascarabürstchens ordentlich mit Tusche umhüllt.  Im Laufe des Tages verschmiert sie nicht und hinterlässt auch keinerlei Krümel um das Auge herum.
 
Ich bin mit der Sumptuous extreme soweit zufrieden und überlege mir noch, ob es sich lohnt die Fullsize zu kaufen. In der Zwischenzeit kann ich noch eine weitere Probegröße testen.

Kommentare:

  1. Ich gebe zwar gerne Geld für High-End Kosmetik aus, aber bei Mascaras tut mir das Investment doch einigermaßen weh, weil die bei mir selten länger als drei Monate überleben... Trotz deiner überzeugenden Review werde ich also weiter günstigere Mascaras testen.

    AntwortenLöschen
  2. Glaub mir, ich tu mich auch wirklich schwer damit, soviel Geld für einen Mascara auszugeben. Bisher bin ich immer gut mit Drogerie Mascaras zurechtgekommen und hab den ein oder anderen Favoriten. Wenn ich High end Mascaras getestet habe, waren es fast immer Probegrößen die ich mal als Sample bekommen habe. Dafür tausche ich sie einfach zu oft aus, strikt alle drei Monate und dann sind sie für mich nicht mehr relevant. Und da sehe ich es eigentlich auch nicht ein, genau wie du. Nur diesmal fällt es mir schwer nein zu sagen, da ich bisher wirklich sehr zufrieden bin. Aber ich bin auch genauso zufrieden mit meiner Essence I ♥ extreme Mascara und die kostet nur 3 €

    AntwortenLöschen
  3. Hey Fashionvictim_81,

    ich habe dich zu einer Bloggeraktion getaggt. Dein Thema ist "Erster Schnee". Ich würde mich freuen wenn du mitmachen würdest. Schau doch mal vorbei: http://coloredxox.blogspot.de/2012/10/blogger-aktion-true-color-heie.html

    Lg XOX

    AntwortenLöschen