Dienstag, 2. Oktober 2012

Aufgebraucht und nachgekauft - 3. Quartal 2012

Mich erstaunt es jeden Monat aufs neue, wieviele Produkte manche Blogger monatlich aufgebraucht bekommen. Bei mir wird nicht annähernd soviel leer, es sei denn ich sammle über einen längeren Zeitraum.

Nachdem ich euch nicht jeden Monat eine kleine Auswahl meiner aufgebrauchten Produkten präsentieren wollte, habe ich mich vor einer Weile dazu entschlossen euch meine leeren Produkte einmal im Quartal zu zeigen. Bei mir wird nämlich mal mehr, mal weniger leer. 

Wie gewohnt habe ich versucht die Produkte in einzelne Kategorien einzuteilen. Beginnen möchte ich mit der Körperpflege


Korres Showergel Vanilla Cinnamon
Warum ich dieses Duschgel unbedingt haben musste, kann ich nicht mehr wirklich sagen. Wahrscheinlich war ich von der Duftkombination Vanille/Zimt angetan, denn eigentlich liebe ich neben Kokos alles was irgendwie mit Vanille ist. Aufbrauchen wurde zu einem echten Kampf, da ich den Duft bereits nach kurzer Zeit über hatte. Musste mich regelrecht überwinden dieses Duschgel zu verwenden, aber es war zu teuer um es zu entsorgen. Der Zimt stach mir zu deutlich hervor und roch regelrecht stechend für meine Nase. Und je länger ich das Duschgel in Gebrauch hatte, desto schlimmer wurde es. Zum Schluss hat es nur noch säuerlich gerochen, einfach furchtbar. Nachkauf definitiv ausgeschlossen.  

Fa Duschcreme Cream & Oil Kakaobutter & Cocosöl
Ich liebe diese Duschcreme und habe immer eine Flasche davon auf Vorrat. Den Duft empfinde ich als unheimlich angenehm, die Haut wird gepflegt und der Duft bleibt recht lang auf der Haut erhalten. 

Dove go fresh vibrant "Granatapfel & Zitronenverbenenduft"
Das Duschgel habe ich die letzten Monate in meiner Sporttasche gehabt. Nach einem auspowernden Sportprogramm hat es beim Duschen für einen kleinen Frischekick gesorgt. Vom Duft her gefällt mir das Duschgel aber eher für wärmere Temperaturen, daher wird es vorerst nicht nachgekauft. 

Dove Pflegedusche Winter Pflege 
Obwohl ich bisher noch nie von einer Dove Pflegedusche enttäuscht wurde, konnte ich mich mit dieser leider so gar nicht anfreunden. Den Duft habe ich als unheimlich angenehm und wohlig empfunden, nur leider hat sie mir zu wenig geschäumt. Selbst mit meinem Dusch-Pouf konnte ich nur bedingt den gewohnten cremigen Duschschaum erzeugen, den ich sonst von den Pflegeduschen gewohnt bin. 

Bebe winter limited edition shower gel "Vanilla und Cherryblossom" Aroma
Auch dieses Duschgel ist vom Duft her ein absoluter Traum. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich es für Limonade halten. Ein fruchtig, frisches Dufterlebnis ohne zu aufdringlich zu wirken. Leider war das Duschgel eine Le im vergangenen Jahr, daher ist ein Nachkauf leider nicht möglich.


Alverde Glanz Shampoo Zitronenblüte Aprikose
Der Kauf war eigentlich eher ein Spontankauf, da mich der Duft und auch das Wort Glanz angesprochen haben. Leider hatte ich den Duft ziemlich schnell über, konnte aber auch keinen Glanz in meinen Haaren bemerken. Für mich wurden sie von Wäsche zu Wäsche eher immer strohiger und ließen sich recht schwer kämmen. Wird auch nicht nachgekauft, da mich das Ergebnis leider überhaupt nicht überzeugen konnte.

Balea Rasiergel Kiwi 'n' cream
Seit vielen Jahren kaufe ich nur noch Balea Rasiergel und lasse die teuren unbeachtet. Für meinen Geschmack muss es kein Rasiergel von Gilette sein, wenn ich mit einem günstigeren das gleiche Ergebnis erzielen kann. Ich benötige nur eine kleine Menge und erziele genügend Schaum um meine Beine auf die Rasur vorzubereiten. Kiwi 'n' cream war leider eine limitierte Auflage und daher ist ein Nachkauf eher ausgeschlossen, wurde aber vom himmlisch duftenden Buttermilk Lemon abgelöst. 

Rexona Deospray radiant - Duft collection "Pfirsich und Himbeeren"
Dieses Deospray war in meiner Glossybox young enthalten. Rexona Deos begleiten mich schon seit vielen Jahren in unterschiedlichen Duftrichtungen. Doch zum allerersten mal bin ich froh, es überhaupt aufgebraucht zu haben. An der Wirkung als Anti-Transpirant habe ich überhaupt nichts auszusetzen und wurde nicht enttäuscht. Einzig und allein der Duft hat mich massiv gestört, nach kurzer Zeit sogar Kopfschmerzen erzeugt. Für meinen Geschmack ist der Duft viel zu stechend, künstlich und abstoßend und zusätzlich den ganzen Tag recht stark zu riechen. Ich werde zwar weiterhin auf Rexona zurückgreifen, aber auf diese Duftrichtung beim Kauf verzichten.  

Balea med ph Hautneutral seifenfreie Waschlotion
Dieses tolle Produkt begleitet mich inzwischen seit knapp zwei Jahren und ist aus meiner täglichen Abschmink Routine nicht mehr wegzudenken. Mein Make up wird restlos entfernt und es ist leicht verträglich. Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung angenehm sauber und gepflegt an. Ein neuer Nachfüllpack steht bereits in den Startlöchern.



Florena Reinigungstücher mit Wasserlilie & Provitamin B5
Die Tücher haben mir auch sehr gut gefallen, vor allem der unheimlich tolle, frische Duft hatte es mir angetan. Sie sind ausreichend mit Feuchtigkeit getränkt, was mir richtig gut gefällt. Feuchtigkeitsarme Tücher lassen sich nicht gut zum Augen Make up entfernen verwenden, wenn es doch mal schnell gehen muss.

Bebe 3 in 1 erfrischende Reinigungstücher und pflegende Reinigungstücher
Tolle Reinigungstücher mit genau der richtigen Menge Feuchtigkeit. Wenn ich abends zu müde bin mein Make up gründlich zu entfernen greife ich sehr gern zu den Bebe Tüchern


Rival de Loop Clean & Care seifenfreies Waschgel "Limette & Grapefruit"
Wie bereits die limitierte Version "grüner Apfel" konnte mich das Waschgel auch diesmal überzeugen. Der Duft war angenehm frisch und gerade bei heisseren Temperaturen hat die Duftkombination für einen extra Frischekick gesorgt. Auch diesmal habe ich recht lange was von dem Waschgel gehabt, denn man brauchte nur eine Erbsengroße Menge und das reichte dann fürs komplette Gesicht.

Essence my skin refreshing toner "lychee & blue grape"
Mir hat der Duft sehr gut gefallen und vor allem blieb kein unangenehm klebriger Film auf der Haut zurück. Allerdings verbraucht sich das Gesichtswasser recht schnell, da durch die Verpackung immer zuviel auf dem Wattepad landet. Neue Flasche steht bereits angebrochen im Bad

Rival de Loop Clean & Care pflegendes Gesichtswasser "Limette & Grapefruit"
Erst einmal liebe ich den tollen Duft, zweitens hinterlässt es auf meiner Haut keinen unangenehmen Schmierfilm und zieht super schnell ein. Die meisten Gesichtswasser sind relativ schnell aufgebraucht, aber hier habe ich recht lange was von gehabt.


Balea Wasserspray Aqua
War ein absoluter Spontankauf um meine Neugier zu stillen. Ich wollte wissen, ob es mit meinem geliebten Avene Thermalwasser mithalten kann. Ich würde es zwar nicht unbedingt mit dem Avene Thermalwasser vergleichen, aber für einen kurzen Frischekick zwischendurch oder auch um mein Make up morgens zu fixieren hat es seinen Zweck erfüllt.

DuschDas Deospray Shower feeling
Mochte ich wirklich sehr gern und war auch bereits schon ein Nachkauf. Zwischendurch teste ich ja immer mal wieder andere Deos, auch wenn ich regelmäßig zu Rexona zurückkehre. Ein absolut toller frischer Duft und auch die Deowirkung konnte mich überzeugen. Nachkaufprodukt

Essence nail art nailpolish remover
Zu diesem Nagellackentferner greife ich besonders gern, wenn es um Glitterlacke geht. Erstaunlicherweise lässt sich jeder Lack mühelos in Sekunden ohne Probleme entfernen. Wenn ich also mal hartnäckige Lacke entfernen möchte, greife ich auf dieses gute Stück zurück. Wird definitiv nachgekauft

Ebelin Nagellackentferner 
Bei Nagellack Entferner bin ich nicht besonders wählerisch. Ein günstiger acetonfreier reicht mir eigentlich vollkommen aus. Allerdings wollte ich spontan mal Acetonhaltigen Nagellackentferner ausprobieren, aber der ist auch nicht besser oder schlechter.



Biotherm Biomains Handcreme
Für mich neben der L'Occitane Shea eine der besten Handcremes die ich kenne. Ein unbeschreiblich toller Duft, der nicht zu aufdringlich bzw. überparfümiert ist. Meine Hände werden fühlen sich nach dem cremen unheimlich weich und gepflegt an. Die Creme zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Leider ist die Creme recht teuer und ich kaufe sie nur nach, wenn es sie im Angebot gibt.

Rexona Maximum Protection 
Die Deocreme stand schon eine ganze Weile angebrochen bei mir im Regal und ich wollte es aufbrauchen. Duft und Wirkung sind wirklich absolut spitze und ich kann mich nicht wirklich beklagen. Ich bin nur nicht unbedingt ein Freund der Anwendung dieser Deocreme, denn man soll sie abends auftragen. Morgens habe ich dann immer ein anderes Deo verwendet, da ich sonst ein unsauberes Gefühl gehabt hätte. Klingt zwar bescheuert, ist aber so.

Balea Milde Seife "Magic Ocean"
Ein wunderschöner aquatischer Duft, der mir im Sommer ganz gut gefallen hat. Zwar hätte der Duft ein wenig stärker sein können, aber ansonsten kann ich mich nicht beklagen.

DKNY Be delicious
Ein absoluter Dauerbrenner in meiner Parfümsammlung. Für mich riecht er angenehm leicht, frisch und fruchtig. Mehrere Monate habe ich zu keinem anderen Duft gegriffen, da ich so begeistert war. Wird definitiv nachgekauft, wenn ich seinen Duftzwilling den DKNY candy apple aufgebraucht habe.

Dolce & Gabbana light blue
Er passt perfekt zu einem heißen Sommertag, ebenso in laue Sommernächte. Für mich riecht der Duft frisch, clean und einen Hauch fruchtig, ohne aufdringlich zu wirken. Einer der wenigen Düfte, für die ich bereits ein Kompliment bekommen habe. Auch hier ist ein Nachkauf möglich, allerdings erst wenn ich noch weitere Düfte aufgebraucht habe.


P2 Perfect Face Make up Fixing Spray
Verwende ich aktuell täglich um morgens mein Make up zu fixieren. Angenehm fruchtig frischer Duft, der einem gleich einen kurzfristigen Frischekick schenkt.

P2 Perfect Face Make up Base
Eine der wenigen Make up Bases, die ich sehr gern verwende. Die feinen lichtreflektierenden Pigmente lassen die Haut im Nu ebenmäßiger erscheinen und bringen sie zum strahlen. Mein Teint bleibt länger mattiert und gerade bei heissen Temperaturen bilde ich mir ein, dass mein Make up länger hält
Für eine ausführlichere Review klick

Lioele beyond the solution BB cream
Zwischen uns bestand so eine Art Hassliebe, mal mochte ich die BB cream, mal konnte ich sie nicht leiden. Sie hat mir zwar ein absolut makelloses und ebenmäßiges Hautbild gezaubert, ließ den Teint aber auch durchaus fahl und gräulich wirken.
Wer an einer ausführlicheren Review interessiert ist klick

Maybelline Fit me Kompaktpuder Nr. 120 
Bisher ist der Kompaktpuder das einzige Produkt aus der gesamten Fit me Reihe, was ich getestet habe. Zwar habe ich den Concealer noch hier liegen, muss ihn allerdings erst noch testen. Der Puder hat eine unheimlich feine, samtweiche Konsistenz. Helle lichtreflektierende Pigmente lassen den Teint ebenmäßiger erscheinen.
Eine ausführlichere Review könnt ihr hier nachlesen klick

P2 all day matt Make up "charming ivory"
Leider wurde dieses Make up aus dem Sortiment genommen, aber mir bleibt noch eine Flasche erhalten. Ich verwende es wirklich sehr gern, vor allem weil meine Haut recht lang mattiert wird. Auch das Hautbild wirkt recht ebenmäßig und die Deckkraft finde ich super. Nachkauf leider nicht mehr möglich

Dianne Brill Pearl blush "Rose gold pearl"
Ein wirklich wunderschöner blush, den ich gerne solo oder in Kombination mit dem BeYu blusher Nr. 130 getragen habe. Er hat einen wirklich wunderschönen rosig goldenen Glow auf die Wangen gezaubert. Die Nuance hat wirklich zu jedem Look gepasst und den Highlighter konnte man sich aufgrund des goldigen Glows sparen. Wenn ich ihn nochmal finde, werde ich ihn mir sicherlich nachkaufen.



 
L'Oreal Hip jelly balm "Succulent"
Diese Lippenpflege habe ich mir vor Jahren mal über ebay bestellt, als es sie noch nicht in Deutschland zu kaufen gab. Mittlerweile sind die Jelly balms ja auch bei uns erhältlich, auch wenn die anderen Hip Produkte noch nicht den Weg über den großen Teich geschafft haben. Von der Pflegewirkung her war der balm ganz in Ordnung. Allerdings bin ich nicht unbedingt ein Fan von Lippenpflege in Dosen, da ich sie etwas unpraktisch und auch unhygienisch finde. Nachkauf eher weniger

Urban Decay Primer Potion
Eine wirklich tolle Lidschattengrundierung. Meine Lidschatten halten länger, die Farben werden intensiviert und nichts rutscht in die Lidfalte. Vielleicht kauf ich sie mir irgendwann mal nach, wenn ich meine anderen Lidschattengrundierungen aufgebraucht habe. Allerdings bin ich mit meiner Artdeco eyeshadow base auch sehr zufrieden und kann nicht wirklich einen gravierenden Unterschied feststellen. Schauen wir mal, denn noch bin ich unschlüssig

IsaDora build up Extreme volume Mascara
Allein war dieser Mascara leider auch eine bittere Enttäuschung, aber in Kombination mit dem BeYu cat eyes Mascara ein Traum. Beide zusammen zaubern wunderschön voluminöse Wimpern

BeYu Cat eyes Mascara
Dieser Mascara war mal das Hauptprodukt einer Douglas Box of Beauty. Normalerweise wär mir dieser Mascara gar nicht aufgefallen, aber so konnte ich ihn testen. Ich bin erstaunlicherweise recht positiv überrascht gewesen. Vor allem das Ergebnis hat mich überzeugt. Allein hat mir der Mascara schon ein tolles Ergebnis gezaubert, aber in Kombination mit der IsaDora Extreme Volume Mascara ein absoluter Traum.
Wer mehr über den Mascara erfahren möchte klick

YSL Mascara volume effet faux cils shocking
Zum Glück habe ich nur eine Probe von diesem Mascara gehabt, denn das Ergebnis nach dem Tuschen war wirklich schockierend. Meine Wimpern waren total verklebt und überhaupt nicht schön getrennt. Anstatt voluminöse Wimpern hat mir der Mascara drei Fliegenbeine gezaubert. Nachkauf ausgeschlossen, da ich von dem Ergebnis leider überhaupt nicht angetan war.

Rival de Loop 3 in 1 multi effect Mascara
Dieses gute Stück habe ich mir aufgrund vieler Lobeshymnen und positiver Reviews gekauft. Leider konnte mich dieser Mascara nicht überzeugen. Meine Wimpern sahen schrecklich aus, kein Volumen sondern verklebte Wimpern.
Eine ausführliche Review findet ihr hier klick

Urban Decay 24/7 glide on eye pencil "Bourbon"
Ich liebe diesen eyeliner. Er ist wunderbar cremig, lässt sich leicht verteilen und auch angenehm verwischen. Von der Haltbarkeit war ich recht positiv überrascht, da er hält und hält und hält. Wurde bereits nachgekauft

P2 Feel natural Concealer Nr. 10
Der Concealer lässt sich wunderbar in die Haut einarbeiten, ist recht schnell eingezogen und deckt für meine Belange recht gut.
Eine etwas ausführlichere Review könnt ihr hier nachlesen klick

P2 eyebrow styling gel "golden ocher"
Das getönte Augenbrauengel hat mich ein Jahr begleitet und ich liebe es heiss und innig. Wenn es schnell gehen soll ist es eine super Alternative. Zum Glück hat P2 das Augenbrauengel erneut ins Sortiment aufgenommen

Kommentare:

  1. Ist ja eine ziemliche MEnge, die du aufgebraucht hast! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja. In drei Monaten hat sich einiges angesammelt. Aber manche Produkte hab ich schon lange gehabt und sie mussten dann langsam mal weg. Und bei Mascaras bin ich mittlerweile der Meinung, wenn sie mich nich überzeugen können, entsorg ich sie oder layere sie.
      Aber glaub mir, ich schaffe nicht immer soviel in drei Monaten. Die nächste Zeit wird leider nicht viel leer, höchstens Deo, Seife und Bodybutter

      Löschen
  2. auch wenn das jetzt nicht die sachen eines monats sind ist es aber doch erstaunlich was man alles so leer bekommt :)
    das mit dem deo verstehe ich total, fände ich auch komisch nur abends zu benutzen und morgens nichts...

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch erstaunt, wieviel es letztendlich geworden ist. In meiner Tüte sah es erstaunlicherweise nach gar nicht soviel aus. Und man sollte auch immer im Hinterkopf haben, wieviele Produkte man nebeneinander verwendet etc. Und erstaunlicherweise habe ich viele Produkte in meiner Sammlung gehabt, die schon so gut wie aufgebraucht waren. Die mussten dann natürlich auch gleich ganz aufgebraucht werden.

      Was das Rexona Deo angeht. Ja schon sehr merkwürdig. Man soll es abends verwenden und es soll dann über Nacht einwirken und morgens kann man dann auf Deo verzichten, weil man geschützt ist. Ich fühl mich dabei aber irgendwie unsicher, aber vielleicht bin ich was das angeht auch einfach nur komisch. Nur könnte ich es nicht ertragen, auch nur annähernd nach Schweiß oder so zu riechen.

      Löschen
  3. Die Fa Duschcreme finde ich schon seit längerem interessant, die werde ich mir die Tage auch mal zulegen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da bin ich aber gespannt, ob sie Dir genauso gefällt wie mir. Ich hab auch schon gelesen das manchen der Duft zu penetrant ist. Allerdings kann ich das jetzt nicht wirklich bestätigen. Für mich riecht sie angenehm kuschlig und passt für mich in die kältere Jahreszeit. Und da es eine Cremedusche ist, fühlt sich die Haut auch gleich noch ordentlich gepflegt an

      Löschen
  4. Wow, da ging ja eine Menge leer :).. Die Fa und bebe Dusche nutze ich auch total gern, sowie auch das Fit Me Puder und den Essence Nagellackentferner... Bebe Abschminktücher mag ich hingegen nicht... Den Rest kenne ich zuwenig ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du benutzt aber doch einige Produkte, die ich getestet und aufgebraucht habe. Fa und Bebe Duschen liebe ich, aktuell liebe ich z.B. die mit Karamellduft (Abendschimmer)

      Die Bebe Tücher sind auch nicht wirklich jedermanns Sache, hab ich schon von einigen gelesen bzw. gehört. Ich komm ganz gut mit ihnen zurecht, greife aber auch durchaus mal zu anderen. Nutze sie aber meist wenn ich abends zu faul zum abschminken bin, auf Reisen oder als ersten Schritt vor der Balea Waschlotion.

      Löschen
  5. Du bist ja echt fleißig ;) Ich muss mal meinen Krempel besser sortieren, dann könnte ich auch leichter entscheiden, was ich wann aufbrauchen möchte.

    Liebe Grüße,
    Blue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ein recht fleißiges Bienchen *grins* Manche Sachen werden von mir aber auch so konsequent genutzt, damit sie endlich aufgebraucht sind. Aktuell arbeite ich z.B. an nem Lidschatten und nem blush, die ich bald aufgebraucht haben möchte. Naja und durch meine Foundations arbeite ich mich auch, da sollte keine mehr hinzukommen. Brauch immerhin ne ganz Weile bis ne Flasche aufgebraucht ist.

      Löschen
  6. Ui, da haste aber ordentlich was geschafft :-)
    Bei mir sieht es bei 2 Monaten ähnlich aus, hab auch einiges geschafft.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ein klein wenig stolz auf mich, würde aber gern mehr dekorative Kosmetik aufbrauchen wollen.
      Wird es von Dir auch einen Post zum Thema aufgebraucht geben? Würde mich interessieren, vor allem weil ich diese Posts recht aussagekräftig finde.

      Löschen
  7. Woww hast sehr viel geschafft aufzubrauchen.
    Sind paar Produkte, dabei wo ich sagen kann, die muss ich auch mal testen. Dank deinem Bericht kann ich mir ein klares bildchen machen.
    Habe gerade auch über mein aufgebraucht September berichtet, was du unter

    http://einfachzweifach.blogspot.de/2012/10/aufgebraucht-september.html

    nachlesen kannst. Das Rexona Deo' kommt bei mir im Bericht zweimal vor und bin von der richtig zu frieden. Aber geschmäcker sind ja unterschiedlich.

    LG QT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja diesmal ist eine Menge leer geworden und besonders stolz bin ich auf die dekorative Kosmetik. Da hat man ja meist recht lange was von.

      Ich bin gespannt, welche Produkte du dir ggf. kaufst

      Löschen
  8. Das Rexona-Deo kannst du auch tagsüber benutzen, steht doch sogar extra drauf..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt hab ich die Verpackung damals direkt nach dem Kauf entsorgt und das Deo stand bereits ne Weile bei mir rum. Was genau auf der Verpackung steht, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. Aber tagsüber benutzen ist gleich viel besser.

      Löschen