Freitag, 2. November 2012

Artdeco Ceramic Nail Lacquer Nr. 25 "femme fatale" - Dita von Teese

Mittlerweile können wir schon die nächsten Schätzchen der Dita von Teese Herbst Kollektion kaufen, dabei habe ich es noch gar nicht geschafft den Lack aus der alten Kollektion aufzupinseln.

Bei der ersten Kollektion habe ich ordentlich zugeschlagen, aber die Produkte waren auch alle verführerisch. Und natürlich durften auch zwei Lacke mit, denn an Rot- und Pinktönen kann ich nie genug haben. Letztendlich habe ich mich für "Demoiselle pink" (Nr. 19) und "Femme fatale" (Nr. 25) entschieden, die genau meinem Beuteschema entsprechen.






Femme fatale ist ein wunderschöner dunklerer Rotton, der bereits mit einer Schicht recht deckend ist. Aus Gewohnheit habe ich aber dennoch zwei Schichten lackiert. Von der Haltbarkeit des Lackes bin ich wie bei all meinen Artdeco Lacken recht angetan, aber ich hatte noch nie Probleme mit Artdeco Lacken.

Nur meine Nagelhaut macht mir zu schaffen und ich bräuchte von euch mal einen Tipp in Sachen Pflege. Was benutzt ihr und womit seid ihr zufrieden?

Kommentare:

  1. das rot gefällt mir richtig gut, vielen dank fürs zeigen! =)

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dunklere Rottöne gefallen mir auch besonders und ich werde magisch angezogen. Für mich passen sie eigentlich immer. Der Ton darf nur nicht zu hell sein, sonst sieht es meiner Meinung nach eher billig aus. Hab da z.B. so ein Exemplar von Mac. In der Flasche schön, auf den Nägeln pfui

      Löschen
  2. In Sachen Nagelhaut benutze ich das Öl und die Crème von Essence (die Crème für die Arbeit, Büro und Ölfinger vertragen sich schlecht) und bin mit beidem bisher zufrieden. Ebenfalls empfehlen kann ich Lemony Flutter von Lush.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine hilfreichen Tipps. Werd mir denke ich erst einmal die Essence Creme anschauen und für abends ggf. das Öl. Lemony Flutter ist mir glaub ich zuviel Produkt, da hätte ich Angst es kippt bevor ich es aufbrauchen kann.

      Löschen
  3. So, nicht nur über Instagram, jetzt schau ich doch endlich auch mal auf Deinem Blog vorbei!
    Die Farbe ist wirklich sehr schön, leider hab ich nichts aus der LE mitgenommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu ich mich aber über deinen Besuch und hoffe Dir gefällt mein Blog.

      Ich hab fast alle Produkte aus der Le gekauft, da sie mich überzeugt haben. Aber natürlich nicht alles auf einmal, sondern über einen längeren Zeitraum. Aber Artdeco mochte ich schon immer gern und wurde bisher nicht enttäuscht

      Löschen
  4. sehr schönes Rot! Im Herbst/ Winter trage ich sehr gerne dunkle Rottöne. LG

    schön das du auch dabei bist, freu mich :)

    AntwortenLöschen
  5. Der Lack ist wirklich klassisch und schön! Meiner Nagelhaut tut Olivenöl immer sehr gut, entweder verteile ich es mit einem Wattestäbchen auf trockenen Stellen oder ich bade meine Finger einige Minuten darin!

    AntwortenLöschen