Freitag, 30. November 2012

Wenn Beauties reisen...

... ist es sehr schwer sich für eine kleine Auswahl an Make up Produkten zu entscheiden. Zumindest mir ist es nicht leicht gefallen, es so minimalistisch wie möglich zu halten. Mehrfach überkam mich das "Ich brauch ne größere Auswahl" Gefühl, aber ich habe es denke ich geschafft mich auf eine überschaubare Menge zu beschränken.

Wenn dieser Post online geht, befinde ich mich auf dem Weg in Richtung Stuttgart, um dort ein verlängertes Wochenende zu verbringen. Vier Tage ausspannen, bummeln, relaxen und natürlich über den Weihnachtsmarkt laufen. 

Und da ich neugierig bin und mir sehr gern anschaue was andere Beauties auf Reisen mitnehmen, möchte ich euch meine kleine Auswahl für das Wochenende nicht vorenthalten.


Für den Teint habe ich mich für die Produkte entschieden, die momentan täglich bei mir zum Einsatz kommen.
  • Smashbox Photo Finish Primer oil-free - praktische Reisegröße, aber das Produkt an sich überzeugt mich, auch wenn ich den Primer in light noch besser finde
  • NYX ♥ The Make-up Foundation - aktuelle Foundation meiner Wahl, bzw. meines Aufbrauchprojekts. In Kombination mit dem Catrice Puder zaubert sie mir einen tollen Teint, auch wenn sie mir sonst ein paar Kritikpunkte hat
  • Essence stay all day Concealer Nr. 10 "Natural Beige" - aktueller Lieblingsconcealer, deckt richtig gut und lässt einen auch nach wenig Schlaf erstaunlich frisch aussehen
  • Catrice Skin Finish compact powder "Natural Beige" - samtig weiches Puder mit tollem Finish
  • Mac Sculpt and Shape powder "Accentuate Sculpt" - Konturpuder und Highlighter in einem, also besonders praktisch für unterwegs. Erstaunlicherweise hält es nun schon seit etwa 2007, aber mittlerweile zeigt der Konturpuder schon deutliche Abnutzungserscheinungen

Natürlich brauchen wir auch ein wenig Farbe im Gesicht und da dürfen Bronzer und Blush nicht fehlen
  • P2 What's up Beach Babe sun kissed bronzer "Caramel" - ich habe mich damals für die hellere Nuance entschieden und ich kann den Bronzer nur bedingt leiden. Bei der Dosierung muss ich wirklich stark aufpassen, denn sonst sieht mein Gesicht zu dunkel aus
  • P2 Feel Good mineral compact blush "innocent rose" - meine aktuelle Wahl für rosige Wangen. Der dezent goldene Schimmer ersetzt sogar den Einsatz eines Highlighters
  • Mac powder blush "Legendary" - benutze ich eigentlich immer, wenn ich meine Wangen natürlich schminken möchte. Der blush geht eigentlich immer und passt einfach zu allem. Schön dezent, aber dennoch aussagekräftig

Für die Augen habe ich sicherlich viel zu viel eingepackt, aber ein paar der Sachen habe ich sogar unbenutzt aus meiner Sammlung gekramt. Und natürlich muss sich das ändern, daher durften sie dann mit. Aber natürlich wollte ich auch nicht auf Produkte verzichten, die mich seit Wochen begeistern und zu meinen täglichen Begleitern gehören.
  • BeYu Heartbreaker e/s Palette Nr. 05 - zwar schon ne Weile in meinem Besitz, aber erstaunlicherweise noch nie benutzt. Das soll sich dieses Wochenende ändern
  • Alverde Quattro Lidschatten "Chocolate" - mein geht eigentlich immer Quad
  • NYX Mysterious Brown eyes - obwohl ich keine braunen Augen habe, liebe ich diese Palette. Die Farben entsprechen genau meinem Geschmack.
  • Mac e/s "Chamomile" - nehme ich sehr gern zum verblenden oder auch als Highlight am Brauenbogen
  • Artdeco e/s Base - ich liebe diese Base seit Jahren. Mein Lidschatten hält wirklich den ganzen Tag ohne zu creasen. Da sie aber schon so gut wie aufgebraucht ist, begleitet mich noch ein Sample der UDPP

  • Essence multi action blackest black Mascara - meine aktuelle Lieblingsmascara, trennt gut, zaubert Volumen und verschmiert nicht
  • Alverde Augenbrauengel "blond" - wenn es schnell gehen muss und ich keine Lust auf Puder oder Augenbrauenstift habe greif ich zum Gel. Fixiert und färbt meine Brauen und hält den ganzen Tag
  • Mac shadestick "Beige-ing" - trage ich seit Wochen täglich, ob Solo oder auch als farbige Base
  • Mac Technakohl Liner "Seasonally spicy" - vor kurzen erneut für mich entdeckt, verwende ich gerne am unteren Wimpernkranz oder auch als eyeliner
  • BeYu dip eyeliner Nr. 12 - ich weiß gar nicht, wie viele Lobeshymnen ich schon über diesen eyeliner gesungen habe. Präziser Lidstrich dank Filzspitze, kein verschmieren im Laufe des Tages

Zu guter letzt dürfen die Lippenprodukte natürlich nicht fehlen, aber im Gegensatz zum Rest sehen sie eher kläglich aus.
  • Artdeco long lasting lip stylo "burgundy velvet" - bisher einer der wenigen Rottöne, der mir an mir gefällt
  • Mac l/s "Glamourdaze" - bisher habe ich mich noch nicht getraut ihn zu benutzen, aber das ändert sich am Wochenende

Und was wäre mein Make up ohne das nötige Werkzeug, daher dürfen natürlich auch meine Pinsel nicht fehlen.

Ich hoffe euch hat der kleine Einblick in mein Reise Make up gefallen und wahrscheinlich denkt ihr euch, ich hab eh viel zu viel eingepackt. Seid ihr eher Minimalisten beim packen oder braucht ihr auch eine etwas größere Auswahl? Wär euch meine Auswahl schon zuviel?  

Kommentare:

  1. Für vier Tage eine nette Auswahl, da wird Dir nicht so schnell langweilig beim kombinieren *gg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja für vier Tage war es eine nette kleine Auswahl. Ich habe es sogar geschafft einen Look mit der BeYu Heartbreaker Palette zu schminken. Meine Artdeco Base ist inzwischen auch aufgebraucht und der Shadestick liegt in den letzten Zügen. Nur den Mac Lippie habe ich noch immer nicht eingeweiht

      Löschen
  2. :D so ungefähr würde es bei mir auch aussehen...man weiß ja nie was man benötigt ;)
    Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames verlängertes Wochenende!!! Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Mein Wochenende war wirklich entspannt und erholsam. Wir hatten sogar den Großteil des We's erstaunlich gutes Wetter.

      Ich konnte mich beim packen auch definitiv nicht weiter auf ein Minimum beschränken, aber ich denke meine Auswahl war recht gut. Schließlich mag man auch etwas mehr Auswahl haben für den Fall...

      Löschen