Montag, 4. November 2013

Hits & Misses im Oktober 2013

Kaum zu glauben wie schnell die Zeit verfliegt, denn wir nähern uns in großen Schritten dem Jahresende. Aber wir wollen uns hier nicht über die schnell verfliegende Zeit auslassen, sondern uns mit den schönen Dingen beschäftigen.

Mein persönliches Highlight am Ende eines jeden Monats sind die Favoriten der jeweiligen Blogger. Nennt mich neugierig, aber ich finde es immer interessant zu sehen welche Produkte den ein oder anderen besonders begeistern konnten.

Bevor ich euch meine Favoriten des vergangenen Monats vorstelle möchte ich euch auf eine kleine Änderung hinweisen. Denn erstmals möchte ich euch auch die Produkte vorstellen, die mich im vergangenen Monat leider nicht überzeugen konnten.

Bevor ich mich nun aber weiter um Kopf und Kragen rede, fangen wir erst einmal mit meinen Favoriten an...


Catrice Hip Trip Le Hydrating Bronzing powder
Ein Bronzer mit dem es zu Beginn gar nicht so einfach war, Freundschaft zu schließen. Er hat nämlich erst einmal so gar keine Farbe abgegeben und man musste die erste Schicht quasi abkratzen. Oder besser gesagt habe ich das einfach so gemacht. Seitdem zaubert er mir einen Hauch Sommerbräune ins Gesicht, ohne zu orange oder zu dunkel zu sein. Da der Bronzer auch keine Schimmer- bzw. Glitzerpartikel enthält lässt sich auch super mit ihm konturieren. Er duftet wirklich angenehm nach Kokosnuss. Erstaunlicherweise seit Wochen der einzige Bronzer zu dem ich morgens greife.

P2 Ethnic touch Le blush "precious red"
Eine Farbe die für mich wie geschaffen für den Herbst/Winter ist. Eine Mischung aus rot und pink mit goldenem Schimmer. Auf einen zusätzlichen Highlighter kann ich bei dem Blush getrost verzichten. Meine Wangen sehen aus als ob ich gerade von einem Spaziergang an der frischen Luft zurückgekehrt bin.  

Catrice Better than false lashes Mascara Ultra black
Der Kauf war eigentlich absolut unüberlegt und spontan, aber dennoch ein absoluter Glücksgriff. Ich wußte zuerst gar nicht, was ich von einer Mascara erwarten soll die sich damit schmückt besser als falsche Wimpern zu sein. Beim ersten Testlauf war ich jedoch schon sehr positiv überrascht und bin es noch immer. Sie zaubert mir schön definierte und voluminöse Wimpern, ohne sie zu verkleben.
Wer mehr über meine Erfahrungen mit der Mascara lesen möchte, dem empfehle ich meine Review

P2 Sheer Glam l/s Nr. 060 "Fame!"
Im Allgemeinen bin ich in der letzten Zeit eher ein Fan von glossigen Lippenprodukten. Solche die mir einen Hauch Farbe auf die Lippen zaubern und dabei schön glänzend wirken. Sämtliche Lippenstifte und Glosse sind eher in der Schublade liegen geblieben, weil ich mich nur für den P2 Sheer Glam l/s in der Nuance Fame begeistern konnte. Farblich eine Mischung aus einem Pink- und Pfirsichton, der perfekt zu meinem Make up gepasst hat.

Catrice longlasting eye pencil waterproof "Karate with Bronze Lee"
Nachdem ich auf einigen Blogs gelesen die eyeliner wären eingetrocknet und daher unbrauchbar, hab ich meine beiden Exemplare auch hervorgeholt. Erstaunlicherweise sind meine beiden aber in Top Zustand und daher wollte ich sie nutzen bevor sie das Schicksal ihrer Kollegen erleiden. Karate with Bronze Lee macht sich seitdem wirklich super als kleiner schimmernder Farbtupfer am unteren Wimpernkranz.

P2 Perfect Look Kajal "black"
Hier möchte ich mich eigentlich nicht auf den P2 Perfect Look Kajal festlegen, sondern eher schwarzen Kajal/eyeliner im Allgemeinen. Die letzten Wochen habe ich meinen Look sehr gerne mit leicht verwischtem schwarzen Kajal abgerundet.

Alverde e/s mono "shimmery taupe"
Dieses Schmuckstück war Bestandteil der Alerde Nude & Flash Le im Jahr 2012 und seit dieser Zeit dümpelte er in meiner Sammlung vor sich hin. Bis vor ein paar Wochen habe ich ihm aus welchem Grund auch immer viel zu wenig Beachtung geschenkt. Doch seitdem greife ich täglich zu shimmery taupe und trage ihn auf dem gesamten Augenlid auf. Wenn man es so will bin ich quasi besessen von diesem wunderschönen Lidschatten, weil es seit Wochen keinen Tag gegeben hat an dem ich ihn nicht verwendet habe. Farblich erinnert er mich ein wenig an Patina von Mac, auch wenn beide nebeneinander geswatcht doch noch recht unterschiedlich sind. Inzwischen kann man leider auch schon das Pfännchen sehen, was mich allerdings nicht davon abhält ihn weiter zu verwenden.

Essence Creamylicious Le e/s "Coffee cream"
Gehört in meinen Favoriten schon eher in die Kategorie "Oldie but goodie", weil ich ihn schon so oft gezeigt habe. Auch wenn ich diesen Lidschatten super gern für die Lidfalte verwende, möchte ich ihn so langsam mal aufbrauchen. Schließlich stammt er aus der Essence Creamylicious Le, die uns im Jahr 2009 begeistert hat. Aber dank seiner Größe und dem geringen Verbrauch hab ich noch eine ganze Weile was davon. 

P2 matte dream e/s Nr. 050 "rose charm"
Rose charm hat sich eher zufällig in mein Herz geschichen, nämlich als ich in meiner Sammlung auf der Suche nach einem Lidschatten zum verblenden gesucht habe. Auch wenn ein rosafarbener Lidschatten dem ein oder anderen als eher ungeeignet erscheint, so lassen sich die harten Kanten und Übergänge doch wunderbar verblenden. Man würde gar nicht an einen zarten Roséton denken. 


Bevor ich euch die Produkte zeige, die mich diesen Monat mehr enttäuscht als begeistert haben, möchte ich euch einen meiner belanglosen Favoriten nicht vorenthalten.


Sigma Make me cool Pinselset
Der ein oder andere wird sich jetzt vielleicht auch denken, warum zeigt sie uns Pinsel. Vor allem weil ich auch andere Pinsel in petto habe. Aber ich habe mich diesen Monat so sehr darauf gefreut diese Pinsel endlich wieder nutzen zu können. Leider waren sie eine ganze Weile nicht in meinem Besitz und es macht mich umso glücklicher sie endlich zurückzuhaben. Kann und muss man nicht verstehen, wenn man den Grund nicht kennt.

Leider konnten mich im Oktober zwei neue Testobjekte so gar nicht überzeugen. Ich möchte aber nicht von schlechten Produkten sprechen, denn das sind sie ganz und gar nicht. Nur leider konnten sie meinen Ansprüchen nicht gerecht werden. Dennoch werde ich sie tapfer aufbrauchen.


Rival de Loop Multi Effekt Make-up 5 in 1
Das Herstellerversprechen und die fünf angepriesenen Effekte klangen zu schön um wahr zu sein. Ich habe wirklich mehrfach versucht das Make up für mich nutzbar zu machen, aber egal ob mit Pinsel, Beautyblender oder den Fingern, der Auftrag war ein Desaster. Das Make up trocknete viel zu schnell, ließ sich sehr schlech in die Haut einarbeiten und wenn man zulange mit den Fingern gerieben hat, krümelte es von der Haut.
Wer an meiner ausführlichen Review interessiert ist klick



P2 Illuminating Touch Primer
Noch ein Produkt bei dem das Herstellerversprechen recht positiv klang, mich aber letztendlich eher enttäuscht hat. Den angepriesenen Effekt konnte ich bei mir nämlich leider nicht erkennen. Und nach einer Woche täglichen Gebrauchs ist bei mir dann auch noch der Pumpspender kaputt gewesen. Leider kam nichts mehr heraus. Eine Zange und meine Zerstörungswut lassen mich den Primer nun aufbrauchen, denn ich habe den Pumpkopf entfernt. Zwar ist es morgens jetzt ein wenig mehr Schweinerei, aber ich kann den Primer wenigstens aufbrauchen.
Auch zu diesem Produkt könnt ihr meine detailliertere Review nachlesen klick


Wie sah euer Oktober Produkttechnisch aus? Konnten euch alle Produkte überzeugen oder habt ihr auch den ein oder anderen Flop dabei gehabt?

Kommentare:

  1. Da ist ja ordentlich Hit the pan bei. Da sieht man, dass das deine Lieblingsprodukte sind. Sowas kommt bei mir nur bei den Produkten vor, die ich jeden Tag benutze. Puder und ein Highlighter Lidschatten. Ich finde es schön, dass du wieder regelmäßig blogst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle von mir gezeigten Produkte liebe ich wirklich heiß und innig und nutze sie zur Zeit wirklich jeden Tag. Andere Produkte bleiben bei mir momentan wirklich auf der Strecke, weil ich mich von diesen nicht trennen möchte. Bei meinem aktuellen Puder warte ich eigentlich morgens auch nur noch auf das Pfännchen, der hat auch schon eine große sichtbare Kuhle.
      Ich geb mir wirklich Mühe trotz allem mich belastenden aktuell regelmäßiger und häufiger zu posten. Hoffentlich ist bald alles ganz ausgestanden, dann kann ich mich auch meinem Blog mehr widmen. Aber ich freue mich zu hören, wenn meine Posts vermisst werden. Das baut mich doch ein Stück mehr auf

      Löschen
    2. Ich versteh das. Auf die Produkte kann man sich halt verlassen und brauch nicht großartig überlegen.
      Ich hab dafür Verständnis, wenn auch mal nix kommt. Verfolge dich ja auch auf Instagram. Es ist halt ein Hobby hier.

      Löschen
    3. Genau! Ein Look mit den gezeigten Produkten gelingt immer und ich brauch gar nich großartig nachdenken was ich schminken möchte.
      Dann weißt Du ja auch im groben, was bei mir aktuell so los ist. Zumindest das was man via Instagram zu lesen bekam. Es ist nervig und raubt mir die Kraft, aber ich kann mich mit allem ganz gut ablenken. Und ich beschäftige mich lieber mit Make up und spiel mit neuen Produkten, als mir über alles andere den Kopf zu zerbrechen. Ja mein Blog ist mein Hobby, ich verdien damit kein Geld und fast alle Produkte kauf ich mir selbst. Selbst da muss man manchmal nen Gang zurückschalten, sonst wird es zu teuer. Und ich mag nicht gut aussehen und dann unter der Brücke schlafen *grins*

      Löschen
  2. Ganz schön viele LE-Produkte unter deinen Favoriten! Ich sollte mir ein Beispiel an dir nehmen und sie auch mal richtig aufbrauchen, sonst spar ich mir sie noch auf, bis sie schlecht sind;) Die Catrice Mascara klingt ja sehr gut, die werd' ich mir mal ansehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir bis eben gar nicht unbedingt bewußt gewesen, oder besser gesagt ich hab einfach gar nicht drauf geachtet. Nur sind die Produkte wirklich toll, aber ich kann sie wenn sie aufgebraucht sind leider nicht mehr nachkaufen.
      Oh ja Produkte aufbrauchen is das Zauberwort, daran arbeite ich nämlich gerade. Früher habe ich mir auch ganz viele Produkte aufgespart, nur hab ich da leider nichts von. Ich möchte nicht auf einem Berg von limitierten Produkten sitzen, die ich nur zum anschauen habe. Schließlich habe ich Geld dafür ausgegeben, um sie zu nutzen. Und wenn sie kippen wäre es nich nur schade, sondern teilweise auch richtig teuer. Gerade meine High End Produkte haben mich teilweise ne Stange Geld gekostet. Und die sind mir alle zu schade zum nur anschauen. Hat aber auch ne ganze Weile gedauert, bis ich mich bei einigen Sachen durchringen konnte sie zu nutzen. Gerade wen sie ne tolle Prägung oder so haben. Schön blöd ich weiß.
      Schau Dir die Catrice Mascara wirklich mal an, ich bin total begeistert und werde sie mir definitiv nachkaufen wenn sie leer ist. Möchte momentan keine andere Mascara testen, weil ich gerade so zufrieden bin. Und für den Preis kann man wirklich nichts sagen

      Löschen
  3. Ich liebe solche Hit the Pan Posts.
    Mein geliebtes Shimmery Taupe ist bei mir leider auch kurz davor, der Lidschatten ist wirklich wunderhübsch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja eigentlich war mein Post ja nich unbedingt als Hit the pan Post gedacht, aber erstaunlicherweise sind dann doch recht viele Kandidaten dabei.
      Wenn es nach mir gehen würde, müsste shimmery taupe ins Standartsortiment bei Alverde aufgenommen werden. Die Farbe ist wirklich wunderschön und passt eigentlich immer. Sicherlich bekomm ich mit Patina von Mac einen ähnlichen Lidschatten als Ersatz, aber ich hab für diesen glaub ich damals um die 3€ gezahlt. Er ist buttrig weich, lässt sich super auftragen und verblenden und geht einfach immer.

      Löschen
  4. Der Ethnic Touch Blush sieht so wunderschön aus...leider hatte ich damals noch keinen Plan von LE's...geschweigedenn von Blushes :D

    Su hast fantastische Favoriten ausgewählt. Ich mag solche Postings auch sehr gerne!:)

    LG Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Ethnic touch blush ist wirklich wunderschön, nur leider wird er immer weniger. Dann widme ich mich anderen Schätzen in meiner Sammlung, aber der is doch schon richtig toll.
      Oh noch keine Ahnung von blushes und Le's gehabt? Ich mein ich jage auch nich mehr jeder Le hinterher, aber manchmal findet man schon richtige Schmuckstücke. Und blushes sind sowieso toll.

      Bei der Auswahl meiner Favoriten ist es mir erstaunlicherweise auch gar nicht schwergefallen, denn ich habe jedes einzelne Produkt den gesamten Monat über in Gebrauch gehabt. Bzw. greife ich sogar jetzt noch täglich zu den Produkten und lasse andere Sachen dafür links liegen. Und das will was heißen, wenn ich andere Sachen vernachlässige

      Löschen
  5. Wow, du hast viele Hit the Pan Produkte. Respekt =) Das Blush ist sehr schön. Aber auch der Lippenstift ist sehr hübsch. Ich mag glossige Lippenstifte ebenfalls sehr gerne.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub ich hab nur soviele Hit the pan Kandidaten, weil ich die Produkte konsequent nutze. In der letzten Zeit habe ich wirklich sehr wenig bis gar nicht gewechselt und zu anderen gegriffen, weil ich diese eben so sehr mag. Aber bis es soweit war, hat es auch ne ganze Weile gedauert.
      Der blush ist wirklich wunderschön, nur leider limitiert und ich hab noch nichts ähnliches gefunden.
      Glossige Lippies liebe ich, aber ich mag auch die Chubby sticks oder die Dupes dazu sehr gern. Einen Hauch Farbe, glossiges Finish und Pflege.

      Löschen
  6. Tolle Produkte und ein interessantes Posting!
    Begeistert haben mich der Rockateur Blush, den ich seit einiger Zeit habe :o
    Enttäuscht hmm..spontan fällt mir da nix ein. Sorry:)
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Find solch positives Feedback immer wunderbar und ich freu mich darüber.
      Rockateur interessiert mich auch, aber ich bin ehrlich gesagt noch nich gewillt den Preis dafür zu zahlen. Vlt irgendwann mal und dann mit nem 5€ Rabatt bei Douglas oder so, aber auch dann schmerzt es noch.
      Wenn dich im vergangenen MOnat kein Produkt enttäuscht hat, ist das doch positiv. Muss ja nich immer was schlechtes dabei sein.

      Löschen