Sonntag, 20. November 2011

Products i regret buying...

Es ist mal wieder an der Zeit, euch ein paar Produkte vorzustellen, die sich für mich als Fehlkäufe rauskristallisiert haben.
Aber bitte nicht falsch verstehen. Die Produkte haben sich für mich und meine Bedürfnisse als unbrauchbar erwiesen, sind aber sonst sicherlich keine schlechten Produkte. Der ein oder andere kommt vielleicht super mit den Produkten zurecht, oder liebt sie heiss und innig.
Catrice Multi colour compact powder
Bei diesem Puder hat mich die Optik total angesprochen, fünf marmorierte Farben in einer Dose. Doch der Puder hat leider zwei Nachteile, die ihn für mich weniger brauchbar machen.
Manko Nummer 1 ist der unangenehme Duft nach einer Mischung aus Puder und starkem, schweren Parfüm. Der Geruch ist zwar nur wahrnehmbar, wenn man am Puder selber riecht, aber ich hab den Duft dauernd in der Nase. Wer also bei Gerüchen etwas empfindlich ist, wird hiermit vielleicht keine große Freude haben.
Über den Duft könnte ich gerade noch wegsehen, wenn Manko Nummer 2 nicht wär. Die Farbbezeichnung "rose beige" hätte mich eigentlich schon drauf kommen lassen können, denn der Puder überzeugt mit einem sehr rosigen finish. Das beißt sich leider total mit meinem Hautton und ich seh furchtbar damit aus. 

Essence stay all day long-lasting Make up
Über dieses Make up hab ich einiges gutes gelesen und wollte es dann auch gleich testen. Nur groß zum Testen bin ich nie gekommen. Im Laden sah der Farbton noch gut und auch passend aus, daheim beim ersten Auftrag sah ich aus als hätte ich Münz Mallorca nen Besuch abgestattet. Das Make up war viel zu dunkel und dunkelte sogar noch nach.

L'Oreal super liner black lacquer
Eigentlich ist der super liner ein extrem tolles Produkt und ich liebe ihn, aber nur in der goldenen Verpackung. Bei der black lacquer Version stört mich das extrem glossige finish ein wenig. Meiner Meinung nach passt es nicht wirklich zu jedem Look und wirkt sehr auffällig. 

BeYu Beauty star Mascara
Den Mascara habe ich zwar nicht wirklich gekauft, aber ich zähle ihn aufgrund der Douglas Box of Beauty einfach mal dazu. Der Masara hat ein sehr eigenartiges Bürstchen, auf der einen Seite flach und auf der anderen ein normales Bürstchen. Tuschen war erst einmal eine Herausforderung für mich, da ich mit dem Bürstchen nicht sofort zurechtkam. Das Ergebnis überzeugt mich allerdings auch nicht sonderlich, denn ich bekomme verklebte Wimpern vom Feinsten.

Essence Glam liner liquid eyeliner
Mit diesem eyeliner komme ich überhaupt nicht zurecht. Erst einmal stehe ich auf Kriegsfuß mit Pinselapplikatoren, aber selbst wenn ich es schaffe einen Lidstrich zu ziehen, kommt nur sehr wenig Produkt aufs Auge. Gehe ich nochmals über selbige Stelle, verwische ich das vorher mühsam aufgetragene.

Kommentare:

  1. Bei dem Liner von L'Oreal muss ich dir zustimmen, den fand ich auch zu glossig. Aussderm hat er nicht gut gehalten und hat auf meinen Lider im Laufe des Tages Abdrücke hinterlassen :(.

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. oh, spannend. so ein post wollte ich auch schon lange mal machen. irgendwie findet sich doch in jedem beautyschränkchen so ein paar produkte, über die man sich ärgert.

    AntwortenLöschen
  3. das war mein erstes make-up...hach,dat warn noch zeiten 8)♥

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Vorstellungen; mich hat das Puder ja immer interessiert, aber jetzt muss ich doch mal dran riechen gehen und dann entscheiden.
    Wenn der so riecht wie der aus der Baroque LE, dann eher nicht.
    Viele liebe Grüße-

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den BeYu Mascara toll und überlege sogar zwecks eines Kaufes.

    AntwortenLöschen
  6. @Nathalie
    Abdrücke sind natürlich extrem unschön. Mir gefällt die goldene Version wesentlich besser, der hat kein glossiges Finish. Aber normalerweise bin ich eh gel eyeliner Fan

    @Mora
    Dann bin ich auf deinen Post gespannt. Bei anderen Bloggern findet man dann immer noch Produkte, von denen man besser die Finger lassen sollte. Oder es sind die persönlichen Favoriten. Ist ganz unterschiedlich, aber interessant zu lesen

    @Kim
    Und warst du begeistert oder weniger?

    @My Bathroom is my Castle
    Das Puder hat mich auch eine sehr lange Zeit interessiert und die Neugier hat gesiegt. Nur leider ist es mir zu rosa und zu dunkel und der starke Parfümduft ist auch nicht unbedingt meins

    @Amentia
    Wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sind, aber das ist ja nichts neues mehr. Was mir gefällt oder nicht gefällt sieht bei anderen ganz anders aus. Ich kam mit dem MAscara leider gar nicht zurecht und das Ergebnis hat mir auch nicht besonders gefallen.

    AntwortenLöschen