Sonntag, 18. März 2012

Mac fluidline "blacktrack" vs. Essence gel eyeliner "Midnight in Paris"

Seit dem letzten Jahr haben nun auch Geleyeliner im Drogeriebereich Einzug gehalten und Firmen wie z.B. Mac und Bobbi Brown sind nicht mehr die einzigen Hersteller in diesem Bereich. Sicherlich wird es auch noch andere geben, aber ich habe bisher ausschließlich gel eyeliner von Mac und Bobbi Brown verwendet.

Mittlerweile kann man gel eyeliner in jeder Preisklasse in der Drogerie finden, von günstig bis hin zum mittleren Preissegment. Fast jede Firma bietet in ihrem Standartsortiment einen gel eyeliner an.

Doch wie gut ist deren Qualität? Halten sie was sie versprechen? Lohnt sich ein Kauf oder schmeisst man sein Geld eher zum Fenster raus?

Viele von euch wird es sicherlich genauso interessieren, ob man mit dem Kauf eines Drogerie Geleyeliners in Zukunft ein wenig Geld sparen kann oder nicht. Daher habe ich mir gedacht, es wär mal an der Zeit für einen Vergleich. Meine beiden Testobjekte sind der Essence gel eyeliner "Midnight in Paris" und Mac's fluidline "blacktrack".



Mac fluidline "blacktrack"
  • sehr cremige, leichte Konsistenz
  • mattes Finish
  • lässt sich schnell und einfach auftragen
  • sehr gute Deckkraft
  • langanhaltend
  • kein verschmieren oder verwischen

Essence gel eyeliner "Midnight in Paris"
  • sehr cremige Konsistenz
  • mattes Finish
  • sehr gute Deckkraft bereits beim ersten Auftrag
  • lässt sich sehr leicht auftragen
  • trocknet recht schnell
  • tolle Haltbarkeit, kein verwischen oder verschmieren
  • wasserfest

Beide eyeliner lassen sich wirklich super leicht und schnell auftragen und man benötigt wirklich nur wenig Produkt für einen schönen, sauberen und exakten Lidstrich.
Von der Deckkraft bin ich bei beiden eyelinern nicht enttäuscht worden, blickdicht und tiefschwarz.

Zum Schluß möchte ich noch den direkten Vergleich der beiden eyeliner zeigen. Mein Alltags Make up habe ich mit beiden eyelinern geschminkt, den Lidstrich an einem Auge mit Mac's blacktrack und am anderen Auge den Essence "Midnight in Paris".

Mac fluidline "blacktrack"

Essence gel eyeliner "Midnight in Paris"

Und schauen wir uns das Ergebnis mal nach einem achtstündigen Arbeitstag an. Abgeschminkt hab ich mich etwa gegen 22 Uhr abends, da hat mein Make up etwa 15 Stunden gehalten.


Mac fluidline "blacktrack"

Essence gel eyeliner "Midnight in Paris"

mein Fazit
Der Essence gel eyeliner "Midnight in Paris" steht dem Mac fluidline "blacktrack" in nichts nach. Für knapp 3,00 € bekommt man einen wirklich tollen eyeliner. Es muss also nicht unbedingt immer teuer sein und hier hat mich die günstige Variante genauso überzeugt, wie die teure.


Essence gel eyeliner "Midnight in Paris" Mac fluidline blacktrack
Inhalt 0,1 fl. oz/3 ml  0,10 US oz/3 g
Farben in drei Nuancen erhältlich (Midnight in Paris, London Baby und Miami's ink) in sechs Nuancen erhältlich (rich ground, dipdown, blitz & glitz, blacktrack, waveline und macroviolet)
Konsistenz  sehr cremige, leichte Konsistenz  cremig, gelartige Konsistenz
Finish  mattes Finish  mattes Finish
Haltbarkeit den ganzen Tag ohne zu   verwischen oder zu verschmieren den ganzen Tag ohne zu   verwischen oder zu verschmieren
Bezugsquellen DM, Rossmann, Ihr Platz, Müller, Kaufhof, Karstadt, Budnikowski  Mac Store, Counter oder
http://www.maccosmetics.de/
Allgemeines sehr gute Deckkraft, tiefschwarz, wasserfest sehr gute Deckkraft, tiefschwarz,
Preis  2,95 €                                         19,00 €

Kommentare:

  1. Den von Essence habe ich auch und er hält wirklich bombenfest. Ich habe Probleme, ihn abzuschminken - das ist für mich der einzige Nachteil.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das abschminken klappt bei mir mit wasserfestem Make up Entferner recht gut. Da muss ich nich wirklich stark reiben, da geht alles problemlos runter

      Löschen
  2. Ich mag an den ESSENCE Linern nicht, dass sie so weich sind. Mein BLACKTRACK ist mittlweile schon ein wenig fester als am Anfang, daher kann ich gar nicht 1:1 vergleichen, aber das Handling mag ich je fester, umso lieber. Würde ich täglich schwarzen Liner tragen, würde mich die Extra-Mühe beim ESSENCE sehr nerven. Für gelegentlichen Einsatz aber, würde ich in der Tat keine 19€ ausgeben.

    AntwortenLöschen
  3. Erstaunlich wie unterschiedlich die Vorlieben doch sind. Mich nervt das feste manchmal ein wenig. Bei meinen gel eyelinern von Bobbi Brown bin ich total genervt davon, weil sie mir schon fast zu fest und trocken sind. Da muss ich immer ewig mit dem Pinsel im Töpfchen rühren, um genügend Produkt auf den Pinsel zu bekommen. Aber was mir auch aufgefallen ist, die Essence Liner scheinen auch untereinander von unterschiedlicher Konsistenz zu sein. Ich hab damals den aus der beach Le gehabt, der schwarze Liner ist dann in der Tonne gelandet, weil er mir viel zu flüssig war. Hier ist er von der Konsistenz her zwar etwas cremiger, aber ich komme doch recht gut mit ihm zurecht. Ich benutze schwarzen eyeliner zwar recht häufig, aber ich hab soviel Auswahl

    AntwortenLöschen
  4. Der von Essence ist bei mir leider recht schnell ausgetrocknet, davor war ich mit ihm auch überaus zufrieden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist aber schade. Meinst du den aus der Denim wanted Le oder den aus dem Standartsortiment? Der aus der Le damals ist mir auch recht schnell eingetrocknet, aber dieser hier hält und hält. Hab ja auch den London Baby und der hat nun bereits ein Jahr auf dem Buckel und is bisher noch nich ausgetrocknet, sondern noch schön cremig

      Löschen
  5. Schöner Vergleich. Ich habe den lilanen und einen sehr festen türkisen aus einer essence sun Club LE. Ich finde den festen nicht so toll, aber beide halten Bombe.. War schon mal mit dem türkisen schwimmen und der hielt die ganze Zeit..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den türkisen aus der Sun Club Le hab ich damals nicht mehr bekommen. Allerdings hab ich damals aus der Le den schwarzen gekauft und mochte ihn gar nich. Der war mir viel zu flüssig und nich so schön cremig. Der war eher wässrig

      Löschen
  6. Toller Vergleich. Bisher hatte ich keinen GelEyeliner von Bobbi Brown oder MAC. Aber ich bin wirklich sehr zufrieden mit den Essence Gel-Eyeliner.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner Meinung nach muss es auch nich immer Mac oder Bobbi Brown sein. Manchmal sind günstigere Produkte auch super und hier find ich den von Essence gleichwertig zu meinem Mac gel eyeliner, was Haltbarkeit, Farbintensität usw. anbelangt

      Löschen