Mittwoch, 13. Juli 2011

Balea getönter Augen Roll on

Ich schleich ja schon ewig um den Garnier roll on herum, aber neulich habe ich via Facebook entdeckt, dass es von Balea auch einen getönten Augen roll on gibt.

Allgemein
  • kaschiert Augenringe
  • verleiht Haut durch spezieller Kombination aus feinsten Tönungspigmenten anhaltend glattes Aussehen
  • heller bis mittlerer Hauttyp
  • kühlende Rezeptur
  • 15 ml für 2,95 €
Inhaltsstoffe
Aqua, Coco - Caprylate, Alcohol, Butylene Glycol, Polyglyceryl - 3 Polyricinoleate, Squalane, CI 77891, Ethylhexyl Palmitate, Dextrin Palmitate, Zinc Stearate, Magnesium Sulfate, Cetyl Palmitate, Tocopheryl Acetate, Ethylparaben, Methylparaben, CI 77492, Caffeine, CI 77491, CI 77499, Tocopherol

mein Fazit
Ich verwende den Balea getönten Augen Roll on wie einen normalen Concealer. Vor Gebrauch etwas schütteln, unter den Augen auftragen und leicht einklopfen.
Manchmal muss man etwas mehr mit dem Roll on am Auge entlang, da nicht genügend Produkt rauskommt. Kräftig schütteln hilft aber meist und das Problem ist behoben.
Die im Kopf enthaltene Metallkugel, genauso wie das Produkt selber hinterlassen einen leichten, kühlenden Effekt auf der Haut.
Vom Geruch her empfinde ich den Roll on als sehr angenehm und nicht zu aufdringlich. Allerdings verfliegt der Duft recht schnell und ist kurze Zeit später bereits nicht mehr wahrnehmbar.
Ich nutze den Roll on zwar erst wenige Wochen, aber meiner Meinung nach ist er sehr ergiebig. Man benötigt nicht viel Produkt, allerdings wird man mit dem Augen roll on keine extremen Augenringe oder dunklen Augenschatten kaschieren können. Dafür benötigt man weiterhin einen zusätzlichen Concealer, den man bei Bedarf dann noch über den Roll on geben kann.
Alles in allem finde ich den getönten Augen roll on recht gut, vor allem wenn es morgens mal schnell gehen muss. Auch im Sommer ist er ganz praktisch, weil er so schön die Augenpartie kühlt und erfrischt.
Wer allerdings ein Produkt mit etwas stärkerer Deckkraft sucht, wird hier leider nur bedingt fündig.

Kommentare:

  1. Danke für die Review! Werd mir den mal genauer angucken :)

    AntwortenLöschen
  2. einen getönten augen roll on brauche ich nicht... und wenn er nicht mal richtig augenschatten/ringe abdeckt - schade!
    habe erst neulich einen ganz normalen roll on für die augen ausprobiert und finde ihn echt toll, erfrischt schön =)

    AntwortenLöschen
  3. @JayJay
    Gern geschehen. Bin gespannt, ob du ihn dir auch kaufst. Aber ein haben muss ist er meiner Meinung nach nich so sehr.

    @MuhSchu
    Ich wollte den mal ausprobieren, weil ja viele von dem von Garnier schwärmen. Nur wollte ich nich gleich 8€ ausgeben und dann feststellen, er sagt mir nich zu. Die ursprüngliche Intention war auch eher als Concealerersatz für die Tage gedacht, an denen man wenig zum abdecken hat. Und für den Sommer find ich ihn ganz nett

    AntwortenLöschen
  4. Naaaaaaa.....Guck mal http://schoen-und-guenstig.blogspot.com/2011/07/ein-award.html

    AntwortenLöschen
  5. Ich überlege schon länger mir den Augen-Roll-on zuzulegen. Ich find das hört sich total angenehm an, wegen der kühlenden Eigenschaft. Beim nächsten Dm-Besuch werd ich den mitnehmen, denke ich :-D.

    AntwortenLöschen