Sonntag, 16. September 2012

EOTD - Sleek i-divine PPQ Me, Myself & Eye Palette

Auch wenn diese spezielle Sleek Palette bereits seit einer ganzen Weile zu meiner Sammlung gehört, kam sie bisher doch recht selten zum Einsatz. Die limitierte PPQ Me, Myself & Eye Palette ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Sleek mit dem Modelabel PPQ. Meiner Meinung nach eine wirklich wunderschöne Palette, die für jeden etwas passendes enthält. Von matten bis schimmernden Lidschatten, die von hellen bis zu dunklen Nuancen reichen, lässt die Palette eine Menge Spielraum für zahlreiche Looks.

Auch wenn ich es nie für möglich gehalten habe mal Grüntöne für einen Make up Look zu verwenden, bin ich momentan total vernarrt in die Nuance Khaki.

Folgende Produkte habe ich für meinen Look verwendet
  • Artdeco eyeshadow base
  • Mac paintpot painterly
  • Sleek i-divine PPQ Palette (Supernova, Primal green und Golden silvers)
  • Zoeva liquid eyeliner Tree-Riffic
  • Artdeco soft eyeliner waterproof Nr. 64
  • Estee Lauder Sumptuous Extreme Lash multiplying Mascara
  • P2 getöntes Augenbrauengel
  • Catrice Nude sensation e/s "Nude cream"
  • Catrice Eyebrow lifter "Casablanca Highlight's"

Und das habe ich mit den Produkten gezaubert, auch wenn der wunderschöne Khaki-Ton "Primal Green" auf dem Augenlid leider nicht so schön zur Geltung kommt.


Habt ihr auch Farbtöne bei denen ihr der Meinung seid, sie passen nicht zu euch oder sehen an euch merkwürdig aus? Schminkt ihr dann trotzdem Looks mit solchen Nuancen oder lasst ihr es komplett sein?

Kommentare:

  1. Das ist ein schönes AMU. Und die Farben der Sleek Palette sind auch toll!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Palette auch und mag sie total gerne.
    Wenn mir eine Farbe nicht steht, ich sie aber gerne mag, trage ich sie trotzdem. Ich bin der Meinung, dass man fast jede Farbe für sich tragbar machen kann.

    AntwortenLöschen