Freitag, 20. Mai 2011

Artdeco Aqua Glow Bronzing Collection Bronzing Powder Compact

Heute möchte ich Euch das zweite Produkt aus meinem Artdeco Blogger Gewinnspiel Päckchen vorstellen. Dabei handelt es sich um den "Aqua Glow Bronzing Collection" Bronzing Powder Compact.  

"Ein Teint wie von der Sonne geküsst. Der zweifarbige Bronzing Powder Compactverleiht einen natürlich aussehenden, zart gebräunten Teint. Der Bronzing powder sorgt für ein natürlich mattes Finish und schützt die Haut mit LSF 15 vor schädlicher UV - Strahlung. Durch seine speziellen Inhaltsstoffe besitzt er sehr gute wasserabweisende Eigenschaften."  





Ich bin total verliebt in das hübsche Design des Bronzers, aber ich bin eh ein kleiner Verpackungsjunkie und anfällig für alles was hübsch aussieht. Das Design bzw. Muster findet sich auch im Inneren im Bronzer wieder. Im Deckel der Dose befindet sich ausserdem ein großer Spiegel, der ideal für die Anwendung unterwegs geeignet ist.




Der Bronzer beinhaltet zwei unterschiedliche Nuancen, mit denen man die Bräuningsintensität je nach Belieben variieren kann. Ich habe die dunklere Variante "sunset bronzing" erhalten, die allerdings nicht wie auf den ersten Blick zu dunkel erscheint. Der Bronzer lässt sich ganz leicht verblenden und obwohl er einen leichten Orangestich hat, kann man ihn dennoch ohne Probleme verwenden. Mit der dunklen Hälfte lässt sich sogar ideal das Gesicht konturieren.



Die Textur ist angenehm seidig weich, aber dennoch nicht bröselig. Man kann entweder die hellere oder dunklere Nuance alleine auftragen, oder beide miteinander vermischen.
Für den Auftrag verwende ich gerne meinen Sigma Large Powder Brush F30. Alternativ verwende ich auch gerne meinen Kabuki.


Man benötigt wirklich nur eine kleine Menge des Bronzers um einen wie von der Sonne geküssten Teint zu zaubern. Ich swirle nur einmal mit meinem Pinsel durch den Bronzer und habe bereits die gewünschte Menge Produkt an meinem Pinsel.

Durch das aus der Bergnuss gewonnene Öl wirkt der Bronzer pflegend und bewahrt die Hautfeuchtigkeit. Ausserdem riecht er sehr angenehm, für mich leicht nach Kokos.
Auch wenn der Bronzer mit einem Preis von 19,50 € im ersten Moment recht teuer erscheint, so relativiert sich das ein wenig über den minimalen Verbrauch und die enorme Menge Inhalt. Der Bronzer enthält 18g, mein Mac bronzing powder "refined golden" enthält im Gegenzug nur 10g Produkt.

Kommentare:

  1. Der Bronzer sieht wirklich toll aus!!!
    Verpackung + Inhalt!

    Ich habe zur Zeit auch einen Bronzer von Artdeco in Gebrauch (normales Sortiment) und bin super zufrieden!

    Schade nur, dass bei dem LE Bronzer kein Pinsel dabei ist fürs nachlegen unterwegs.
    Davon ab, die Dose ist eh sehr groß, mit sich rumschleppen ist da wohl nicht so praktisch! :-D

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deinen tollen Bericht und die schönen Fotos!

    AntwortenLöschen
  3. @Liria
    Meinst du den Bronzer, den man auch als refill bekommt? Wenn ja dann hab ich den auch daheim. Den zweifarbigen oder?
    Und fürs nachlegen unterwegs habe ich zur Not immer meinen Travel Kabuki von Chrimaluxe dabei. Aber im Großen und Ganzen trage ich Bronzer unterwegs gar nicht nach, nehm den auch nich unbedingt mit, kommt drauf an ob ich abends noch was vorhab oder nich

    @My Bathroom is my Castle
    Es freut mich wirklich sehr, wenn Dir mein Post gefällt.

    AntwortenLöschen