Freitag, 6. April 2012

Leb wohl Mac Smolder Eye Kohl

Heute morgen wollte ich mal wieder zu meinem Mac eye kohl in smolder greifen, weil mir das intensive und langanhaltende schwarz so gefällt.
Also hab ich die Kappe entfernt und erst einmal angeekelt die Spitze angeschaut. Die Spitze ist überall mit weißen Punkten übersäht, sieht aus wie Schimmel. Mein erster Gedanke war "Ups ich züchte lebende Kulturen"
So lieb ich den Kajal hab, aber dieses Exemplar ist meiner Meinung nach definitiv hinüber. Und glaubt mir ich ärger mich zu tode, denn ich hab noch 3/4 übrig. Ich könnte echt heulen, aber ich hab noch nen andern Kajal den ich benutzen kann.






Ich mag mir gar nich vorstellen, was ich da auf meinem Kajal sehe. Aber das gute Stück wird wohl oder übel in den Müll wandern. Hinterher zieh ich mir noch ne Augenentzündung zu und die brauch ich beim besten Willen nich.
Ist euch sowas auch schonmal passiert? Habt ihr das Produkt noch verwendet und nur vorher gespitzt?

Kommentare:

  1. Och nö, das habe ich auch noch nicht gesehen. Ich hätte es wohl erstmal mit VIEEEL anspitzen probiert, aber eigentlich hast Du recht: lieber vorsichtshalber weg damit, bevor Du mit zugeschwollenen Augen herumläufst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis heute hab ich das allen ernstes auch noch nie gesehen. Und im ersten Moment ekelt man sich schon ein wenig.
      Eigentlich mag ich ihn nich wegwerfen, weil noch soviel übrig is, aber ich hab Angst.
      Wer weiß was ich mir davon zuziehen könnte?

      Löschen
  2. Ich glaube nicht, dass du den ganz wegschmeißen brauchst... ein großes stück mit nem Anspitzer entfernen ist meiner Meinung nach auch okay ;)
    Wobei ich mich echt wunder, wie sowas passieren kann ;D

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie das passieren kann, weiß ich auch nich. Er stand immer auf meinem Schminktisch und nich im Bad.
      Trau mich aber nich wirklich ihn groß zu spitzen und dann noch zu verwenden. Bin da ein kleiner Schisser, vor allem an den Augen

      Löschen
  3. ich hab das bei paar Kajals gehabt. Anspitzen, desinfizieren und fertig is die Sache. Hab da keine Probleme weiterhin gehabt. Ist ja nur Oberflächlich, weil da keine Luft dran kommt

    AntwortenLöschen
  4. Ach man.. sowas is mir auch noch nicht passiert... ich würds vielleicht auch mal mit abwischen, anspitzen und dann noch mal desinfizieren versuchen...wäre zu schade!

    AntwortenLöschen
  5. Ich wär auf jeden Fall vorsichtig - ist ja Schimmel. Und der Pilz zieht sich ggf. weiter in den Stift hinein, auch wenn "man's nicht sieht".
    Zudem würde ich aber ganz arg zum MAC Countter gehen und denen das vorsetzen!!
    Schade ist es allemal. : /

    AntwortenLöschen
  6. Hab das noch nie gesehn. Ich würd's auch gründlich desinfizieren (so wie hier: http://vengeancecosmetics.blogspot.de/2011/10/tutorial-kajalstifte-desinfizieren.html) und mit ordentlich anspitzen probieren. Dann vielleicht ein bisschen Luft ranlassen und nicht gleich wieder den Deckel. Würde auch sagen, das ist nur oberflächlich.

    AntwortenLöschen
  7. oh:/ das habe ich noch ni so gesehen mh ich glaub ich würde ihn auch wegschmeißen:/

    telmaminaa.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. ich würde ihn auch spitzen und dann mal ein paar tage stehen lassen und gucken ob der schimmer weiter sprießt. die kappe würde ich aber nicht mehr benutzen!

    AntwortenLöschen
  9. Das habe ich auch noch nicht gesehen! Ich würde ordentlich anspitzen, mit Isopropanol desinifizieren und weiterhin benutzen. :-)

    AntwortenLöschen
  10. wow, unglaublich ekelig und faszinierend zugleich!

    AntwortenLöschen
  11. In Alkohol tauchen und Anspitzen dürfte reichen. Kajal ist so fest, dass sich das Pilzgeflecht da nicht "reinfressen" dürfte. LG

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe heute auch zwei Kajals entsorgt, die so ähnlich aussahen. Allerdings von essence und welche, die ich bestimmt schon drei Jahre nicht angeguckt habe. Um so ein MAC Schätzchen würde ich allerdings auch mit Spitzer und Alkohol kämpfen.

    AntwortenLöschen
  13. Oh nein! Das ist ja total ärgerlich :(!! Hab so etwas auch noch nie gesehen, aber benutzen würde ich ihn jetzt auf keinen Fall mehr.

    AntwortenLöschen
  14. Mmh sowas hab ich bisher auch noch nicht gesehen öÖ~

    Wenn überhaupt dann ist der ganze Kajal weiß angelaufen oder hat sone weiße fläche (Wachse, Versalzungseffekt), bei sonem Fall spitze ich es auch nur an =), aber bei dir siehts ja wirklich aus wie schimmel =/ Würd denk ich bei MAC mal nachfragen =/

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    so sah mein Smolder auch aus vor einigen Wochen, hab ihn dann ein gutes Stück runtergespitzt und mit Alkohol desinfiziert. Hab ihm dann nochmals ca. 2 Wochen Zeit gegeben und er hat wieder so ausgesehen, dann durfte er im hohen Bogen in den Müll. Mich hat das sehr geärgertda ich ihn nicht warm oder feucht gelagert habe. Bei MAC am Counter wollte man mir nicht glauben wie er aussieht, hatte das gute Stück leider nicht dabei. Für mich haben sich nach diesem "Erlebnis" Kajal´s von MAC erledigt...

    GLG

    AntwortenLöschen
  16. Eww, das sieht ja eklig aus. Vielleicht ist das Holz irgednwie feucht geworden und dadurch hat der Stift angefangen zu schimmeln.
    Bei sowas ist wegschmeißen wohl echt besser!

    http://zuckerwattewunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab von LCN mal neinen Lippenstiftwasweißich bekommen.. so in Stiftform.. der sieht auch so oft weiß vorn aus.. aber ich mag ihn und will ihn nicht wegwerfen :<

    Ich bekämpfe ihn jedes mal wieder.. aber bei MAC ist das schon traurig.. bekommt man ja auch nicht gerade geschenkt...

    AntwortenLöschen
  18. kannst ihm ja von der anderen seite anspitzen :-)

    AntwortenLöschen
  19. oh man, das ist ja echt ärgerlich

    AntwortenLöschen
  20. auf gar keinen Fall verwenden! viele wissen nicht, dass wenn der Schimmelpilz sichtbar ist, dass das ganze "Produkt" mit Sporen durchzogen ist, also hier ist die Miene gemeint...

    ich würde zu MAC gehen und mich beschweren!!!

    AntwortenLöschen
  21. Ah ok. Ich hatte wie gesagt nur Thumbnail gesehen. Das ist nicht das typische Kajal-Weiß. Sehr komisch. Vielleicht kannst du das bei MAC zumindest insofern abgeben, dass die es einschicken und checken, ob etwas an der Formel nicht stimmt :-o

    Tut mir Leid :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Kajal entsorgt, aber ich hab ja noch genug zur Auswahl. Aber ich hab direkt meine Maccine informiert und es wurde direkt weitergetragen.
      Ich hab sowas noch bei keinem meiner anderen eye kohls gesehen, selbst meine pearlglide eyeliner aus dem Jahr 2008 sehen nich so erschreckend aus.
      Immerhin könnt ich Feline noch als Beweis mit zum Counter oder in den Store mitnehmen. Schauen wir mal was die sagen

      Löschen