Dienstag, 10. April 2012

Rival de Loop Natural Lift Make up "light beige"

In der vergangenen Woche konnte man im Rahmen der Rival de Loop Testwochen einen Gutschein für das Natural Lift Make up ergattern. 
Wie bereits in der Vorwoche (Review zur Hydro Tagescreme) war ich eine der glücklichen, die einen der begehrten 2.000 Coupons ergattern konnten. 

Allgemein
  • optische Faltenreduzierung
  • für glatten & ebenmäßigen Teint
  • vier Nuancen erhältlich 
  • 30 ml für ca. 3 - 4 €
Inhaltsstoffe
Aqua, Cyclopentasiloxane, C12-15 Alkyl Benzoate, Propylene Glycol, Diisostearoyl Polyglyceryl-3 Dimer Dilinoleate, Isododecane, Polyamide-5, Ethylhexyl Palmitate, Caprylyl Methicone, Pentaerythrityl Tetraisostearate, Isohexadecane, Dimethicone/ Vinyltrimethylsiloxysilicate Crosspolymer, Polymethyl Methacrylate, Magnesium Sulfate, Phenethyl Alcohol, Panicum Miliaceum Seed Extract, Glycerin, Isopropyl Myristate, Cera Alba, Hydrogenated Castor Oil, Polyglyceryl-3 Beeswax, Sorbitan Oleate, Stearoxy Dimethicone, C30-45 Alkyl Cetearyl Dimethicone Crosspolymer, Talc, Pentaerythrityl Adipate/ Caprate/ Caprylate/ Heptanoate, Dipropylene Glycol, Dimethicone, Stearic Acid, Tannic Acid, Potassium Sorbate, Parfum [+/- CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77891]

mein Fazit
Für viele hellhäutige Beauties ist es sehr schwer, im Drogeriebereich eine passende, helle Foundation zu finden. Meistens sind die hellsten Nuancen doch noch einen kleinen Tacken zu dunkel. Die hellste Nuance des Natural Lift Make ups (light beige) passt jedoch sehr gut zu meiner Haut. Endlich mal eine helle Foundation im Drogeriebereich.
Das RdL Natural Lift Make up befindet sich in einem länglichen Flakon aus relativ massivem Glas. Das Glas ist durchsichtig, so dass man jederzeit sehen kann wieviel Produkt noch enthalten ist. Ein weiterer Pluspunkt ist der zugehörige Pumpspender, mit dem man die gewünschte Menge sehr gut dosieren kann.
Ich habe mich für die hellste Nuance Nr. 01 "light beige" entschieden, die für meine helle Haut wirklich perfekt ist. Vor allem dunkelt die Foundation bei mir nicht nach.
Von der Konsistenz her ist sie recht fest bzw. cremig und man läuft nicht Gefahr zu klecksen, weil man die Foundation nicht schnell genug verteilt hat.
Ich gebe immer zwei Pumpstöße von der Foundation auf meinen Handrücken und nehme das Produkt dann mit meinem Flat top synthetic Kabuki auf. Damit arbeite ich die Foundation dann in meine Haut ein. Obwohl die Konsistenz etwas fester bzw. cremiger ist, lässt sie sich sehr gut auf der Haut verteilen.
Das Ergebnis wird bei mir schön gleichmäßig und deckend. Mir kommt es so vor, als ob das Make up regelrecht mit meiner Haut verschmilzt und sich wie eine zweite Haut über mein Gesicht legt. Es fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und man spürt, dass es Feuchtigkeitsspendend ist.

vorher

nachher
Die Foundation zaubert ein ebenmäßiges Hautbild, aber von der Deckkraft würde ich sie eher im Mittelfeld ansiedeln. Unreinheiten und Rötungen werden nicht zu 100% abgedeckt, aber das stört mich nicht wirklich. Dadurch wirkt das Finish viel natürlicher und nicht so arg geschminkt. Die letzten noch verbleibenden Rötungen gleiche ich dann entweder mit Concealer oder zum Schluß noch mit Puder aus. Auch wenn die Foundation bei mir nicht den gesamten Tag für einen matten Teint sorgt, gefällt sie mir dennoch wirklich sehr gut. Sie zaubert ein frisches Gesicht, ohne zu stark geschminkt zu sein, gleicht Unebenheiten aus, kaschiert Rötungen und man spürt sie nicht auf der Haut. 

Kommentare:

  1. Das hört sich überraschend gut an, ich bin gerad sehr in Versuchung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor ich die Foundation getestet habe, war ich ohne jegliche Erwartungen. Ich hab mir allen ernstes gedacht, wenn sie nix taugt dann hab ich wenigstens nich mein Geld in den Sand gesetzt. Nach dem ersten Testlauf war ich unheimlich angean und das bin ich noch immer.
      Für mich ist die Foundation für den Preis wirklich absolut top und ich lasse aktuell alle anderen links liegen. Mir gefällt das Finish, ich benötige wenig Produkt, die Deckkraft reicht mir auch völlig aus. Was will man mehr und das für knapp 4€

      Löschen
  2. Antworten
    1. Mich hat die Foundation auch überzeugt, ohne das ich vorher groß was erwartet hab

      Löschen
  3. Ich hab mir diese Foundation Anfang Februar gekauft und hab sie seitdem wirklich oft benutzt. Ich war bevor ich sie mir gekauft habe sehr skeptisch, aber ich hatte mir total viele Reviews dazu durchgelesen usw. durch Zufall kam ich eben zu dieser Foundation und ich mag sie eigentlich Recht gerne.
    Ich bin mir halt nur noch nicht sicher, ob ich sie oder die PhotoFinish mehr mag^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war vorher total unvoreingenommen und hab nich viel erwartet. Aber mittlerweile bin ich wirklich begeistert und total positiv überrascht

      Löschen
  4. Ach ich wünschte, es würde eine helle gelbliche Version davon geben. Ich hab dieses auch und es passt gar nicht bei mir :-(
    Mische höchstens mal mit anderen Foundations...

    LG Clau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh sie passt nich? Ich bin ja auch ne Mac NC 15 und bei mir passt die Foundation perfekt.
      Mischen find ich richtig blöd und ich mag das es direkt passt.

      Löschen
  5. Das klingt richtig gut. Das MU werde ich als nächstes kaufen. Danke für die Review!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen