Samstag, 5. Mai 2012

Sleek Pout Polish "Sugar May"

Mit meiner Cambree Bestellung ist ebenfalls der limitierte Sleek Pout polish "Sugar May" bei  mir eingezogen.
Normalerweise bin ich kein Freund von Lippenprodukten, die man entweder mit einem Pinsel oder den Fingern auftragen muss. 
Allgemein
  • getönte Lippenpflege
  • Lichtschutzfaktor 15
  • 9 permanente Farben erhältlich
  • 10g für ca. 6€
 
Inhaltsstoffe
Bis-Diglyceryl Polyacyadipate-2, Ethylhexyl Palmitate, Caprylic/Capric Triglyceride, Diisostearyl Malate, Polyisobutene, Microcrystalline Wax, Myristyl Lactate, Fragrance, Ozokerite, Octocrylene, Jojoba oil, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Methylparaben, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Propylparaben, Shea Butter, Sweet almond oil, Avocado oil

Bezug/Preis
Bestellen kann man den Sleek Pout polish direkt in England bei Sleek MakeUp oder aber in diversen deutschen Onlineshops


Großbritannien
Deutschland
  • Kosmetik4less  6,80 € zzgl. 3,90 € Versand
  • Cambree 5,99 € zzgl. 3,99 € Versand
  • Shades of pink 6,30 € zzgl. 3,90 € Versand (Miniversand 2,30 € Warenwert bis 20 €, Abholung vor Ort 0,00 € Versand/nur in Berlin, Rücksprache per Mail)
  • Shining cosmetics 5,95 € zzgl. 4,95 € Versand (Warenbrief 2,50 € bis Warenwert 12 €)
  • Kosmetik Kosmo 7,00 € zzgl. 3,95 € Versand (ab 25 € innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)
mein Fazit
Bei der großen Auswahl an Sleek Pout polishes habe ich mich für die limitierte Nuance "Sugar May" aus der Sleek Avoir la pêche Kollektion entschieden.
Natürlich war die hübsche Aufmachung nicht ganz unschuldig, denn der Deckel ist mit dem hübschen floralen Design der Avoir la pêche Kollektion bedruckt.
"Sugar May" würde ich von der Farbe her in Richtung Pfirsich/Apricot beschreiben, ohne Glitzer bzw. Schimmerpartikel.
Von der Textur her sieht der Pout polish zu Beginn recht fest aus, dippt man allerdings mit dem Finger hinein, schmilzt er regelrecht durch die Wärme des Fingers.

Leider ist die Farbabgabe recht sheer und die Lippen werden nur leicht getönt. Die Farbe ist aber dennoch aufbaubar, wenn man es etwas intensiver haben möchte. Mir gefällt vor allem das schön glossige Finish, das der Pout polish nach dem Auftrag hinterlässt.  
Im Grunde genommen sind die Pout Polishes ja eher eine getönte Lippenpflege und weniger Lippenstift. Von der Pflegewirkung bin ich angenehm positiv überrascht. Sie spenden ausreichend Feuchtigkeit und meine Lippen fühlen sich gleich geschmeidiger an. Durch den enthaltenen Lichtschutzfaktor 15 werden die Lippen zusätzlich ein wenig vor Sonnenstrahlen geschützt.

Solltet ihr aber wirklich spröde, trockene oder gar eingerissene Lippen haben, ist dieses Produkt nicht die richtige Pflege. In diesem Fall würde ich eher zu intensiverer Pflege wie der Kaufmanns Haut und Kindercreme oder der Balea Urea Lippenpflege raten. Aber als Pflege für Zwischendurch eignet sich der Pout polish sehr gut.

Was mich an den Pout polishes aber wirklich extrem stört, ist der recht unangenehme Duft.  Ich kann den Geruch noch nicht einmal genau beschreiben, aber für mich riecht es nach einer Mischung aus künstlicher Vanille mit einem Hauch Plastik vermischt. Der Duft verfliegt zwar recht schnell, aber dann hab ich auch schon das nächste Problem.
Kurz nach dem Auftrag bleibt der Duft noch eine kurze Weile erhalten, wird aber dann durch einen bitteren, plastikartigen Geschmack im Mund abgelöst. Davon wird mir manchmal sogar leicht übel und ich muss den Pout polish abwischen. Hat das vielleicht noch jemand bemerkt? Oder liegt das an meinem Produkt?

Alles in allem kann ich den Pout polish empfehlen. Wer allerdings ein wenig Geruchsempfindlich ist, wird mit dem Pout polish vielleicht  keine Freude haben.

Kommentare:

  1. Ich hab auch so'n Pout Polish und bin auch ganz angetan davon :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Pflege her bin ich auch begeistert. Einzig und allein der Geruch stört mich ein wenig. Der lässt sich nur schwer ertragen

      Löschen
  2. Hab noch keinen Pout Polish, finde sie aber recht interessant. Finde die Farbe und das Ergebnis auf dem Tragebild auch sehr schön :).

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind auch interessant und farblich sind sie zwar alle recht sheer, aber einen Hauch Farbe kann man auf den Lippen erkennen.
      Das glossige Finish gefällt mir auch sehr gut, sieht aus wie Lippenpflege gemixt mit Gloss.

      Löschen
  3. ich hab den auch und finde den geruch eigendlich ganz angenehm....
    ich mag auf jeden fall das das tiegelchen etwas größer ist, so kommt man auch ohne probleme mit langen fingernägel rein :)

    lg

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt die Farbe und ich finde, aufgetragen sieht es ziemlich gut aus :) vielleicht hol ich es mir auch! Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  5. hey! diesen komischen geschmack hab ich bei meinem "bare minimum" auch. frage mich ständig ob der schon offen war oder irgendwo lang gelegen hat. weil ich hab auch noch die farbe "scandal" und da merke ich nix von diesem merkwürdigen geschmack. der geruch ist bei beiden gleich (und ich mag ihn)

    AntwortenLöschen