Sonntag, 21. August 2011

Schwarzkopf got2b rockin'it Zugabe Tag Trockenshampoo

Wer kennt das nicht, manchmal muss es schnell gehen und die Haare sind nicht frisch gewaschen. Man möchte aber dennoch gut aussehen. Aus dem Hause Schwarzkopf kommt die Lösung, nämlich das got
b rockin'it zugabe Tag Trockenshampoo

Herstellerversprechen
"Du willst dein Haar einen Tag lang nicht waschen, sondern deinen Style weiter rocken lassen? Das neue got2b rockin'it zugabetag Trockenshampoo frischt dein Haar auf, ohne dass du es waschen musst. So bleibt dein Style einen weiteren Tag lang frisch."

Allgemein
  • fruchtig, frischer Duft
  • leicht zu dosieren
  • frischer Ansatz ohne Haare waschen
  • 200 ml für ca. 5 €
Inhaltsstoffe
Isobutane, Oryza Sativa Starch, Alcohol denat, Butane, Propane, Parfüm, Limonene, Hexyl Cinnamal, Linalool, Citronellol, Citral, Geraniol

mein Fazit
Die Verpackung des got2b rockin'it Trockenshampoos ist recht modern, jugendlich und farbtechnisch mit einem recht bunten und verspielten Design gehalten. Natürlich besonders ansprechend für die jüngere bzw. jugendliche Zielgruppe. Das aufwendig gestaltete Verpackungsdesign findet man auf allen got2b Verpackungen wieder. Der gesamte Schriftzug auf der vorderen Seite wird von zwei verspielt und verschnörkelt wirkenden Flügel eingerahmt, was sich im unteren Teil der Spraydose zu einem farbenfrohen, im Tattoo Stil geflügelten Herzen fortführt.
Das Trockenshampoo selber kommt aus einem silbernen Sprühkopf, der farblich ebenfalls ganz im Zeichen des Verpackungsdesigns gehalten ist.

Die Anwendung ist recht einfach. Vor Gebrauch sollte man die Flasche gut schütteln und dann aus ca. 20 cm Entfernung mit kurzen Pumpstößen auf einzelne Partien des trockenen Haares sprühen. Zum Abschluss sollte man das Trockenshampoo noch mit den Fingerspitzen einmassieren und sorgfältig ausbürsten, damit keine Rückstände im Haar bleiben.
Der Duft ist recht angenehm, leicht fruchtig und frisch, könnte meiner Meinung nach allerdings noch schneller verfliegen. Manchmal bleibt ein unangenehmer, leicht stechender Geruch zurück, der mir Niesanfälle beschert.
Was die Dosierung der Pumpstöße betrifft, komm ich recht gut mit der Spraydose zurecht. Die kurzen Pumpstöße lassen sich recht einfach regulieren und ich bekomm genau die richtige Menge auf die einzelnen Haarpartien. Drücke ich allerdings mal aus Versehen zu lange auf den Sprühkopf, sind meine Haare gleich von einer gräulich, weißen Schicht überzogen. Da kann ich stundenlang mit den Fingern versuchen das Trockenshampoo einzumassieren und auszubürsten, es will mir einfach nicht gelingen.
Besondere Vorsicht ist in diesem Fall bei dunkleren Haaren geboten, da man den weiß gräulichen Schleier hier am schlechtesten kaschieren kann. 
Nach der Anwendung wirken die Haare zwar gleich frischer und auch der fettige Ansatz ist verschwunden, aber für mich ist das Trockenshampoo nur eine einmalige Lösung für einen Zugabe Tag.
Für mich ist das Shampoo für eine schnelle Auffrischung absolut unverzichtbar und auch um die Haarwäsche einen zusätzlichen Tag hinauszuzögern. Allerdings ersetzt es nicht das Gefühl frisch gewaschener Haare. 
Nach Benutzung des Trockenshampoos kann man die Haare nicht wie gewohnt stylen und frisieren, da sie nicht so schön fallen wie frisch gewaschen. 
Und was den Zusatz "unsichtbar" betrifft, so bin ich ein klein wenig enttäuscht. Wer nämlich dunklere Haare hat und sich auch noch ein wenig in der Dosierung verschätzt, wird große Probleme haben den weiß/gräulichen Rückstand im Haar zu kaschieren.

Kommentare:

  1. danke für das reveiw, wollte es mir auch schon kaufen, aber ich möchte es wirklich unsichtbar :).

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Balea Trockenshampoo, da ich das von got2b viel zu teuer finde. Ich hatte es mir einmal gekauft aber nach ein paar Mal benutzen ist mir schon der Sprühkopf kaputt gegangen (ließ sich nicht mehr runterdrücken).
    Ich habe dunkles Haar (dunkelbraun) und sprühe trotzdem immer so viel auf, dass ein deutlicher weißer Belag zu sehen ist. Durch Bürsten bekommt man das Zeug nie ganz weg! Mein Rat: Handtuch benutzen und das Haar wie nach dem Waschen frottieren. Damit bekomme ich alles raus und meine Haare haben keinen Grauschleier. ;)

    AntwortenLöschen
  3. bei mir ists wie bei Peppi - ich bin auch ein Fan des Balea Trockenschampoos ^^

    AntwortenLöschen
  4. @Kirschblüte
    Bei dem unsichtbar hapert es hier leider wirklich.

    @Peppi
    Das Balea Trockenshampoo hab ich mir auch schon besorgt um es zu testen. Ich bin gespannt, wie es ist. Normalerweise habe ich eins, was ich mir aus England mitgebracht habe, aber da sind meine Vorräte irgendwann aus.

    @Hana
    Wenn du ein Fan vom Balea Trockenshampoo bist, dann werde ich den Kauf sicherlich nicht bereuen. Ich bin schon aufs testen gespannt

    AntwortenLöschen