Sonntag, 7. August 2011

Aufgebraucht und Nachgekauft?

Zu diesem Post habe ich mich von Amelie von Les belles affaires inspirieren lassen. Die im weiteren Verlauf des Posts gezeigten Produkte habe ich alle im vergangenen Monat aufgebraucht.
Für die leichtere Veranschaulichung habe ich die Produkte in Kategorien wie z.B. Haarpflege, Gesichtsspflege usw. eingeteilt.

Fangen wir mit der Gesichtspflege an
Alverde clear Gesichtstonic Heilerde
Der Toner an sich ist nicht schlecht, aber mich stört ein wenig die Farbe. Normalerweise habe ich bei der Verwendung eines Toners noch die Möglichkeit zu sehen, ob mein Make up wirklich restlos entfernt wurde. Manchmal bleibt nämlich noch ein Rest auf der Haut, der dann bei der Verwendung des Toners entfernt wird und auf dem Wattepad sichtbar wird. Da das Gesichtstonic Heilerde allerdings bräunlich gefärbt ist, kann man hier leider gar nichts davon erkennen. Aber meine Haut wird ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Vlt sollte ich der Originalgröße mal eine Chance geben und schauen ob wir Freunde werden. 

Venus cleansing foam
Hat mich leider nicht wirklich überzeugt und ich habe das Gefühl gehabt, mein Gesicht wird nicht ausreichend gereinigt. Der Geruch ist frisch und leicht blumig, aber nicht zu aufdringlich. Nur mir kam es so vor, als ob es nicht genug reinigende Wirkung entfaltet und ich nicht alles restlos entferne.

Venus facial tonic
Das Gesichtswasser hat mir sehr gut gefallen, der Duft ist unheimlich frisch und ansprechend. Ausserdem zieht es schnell ein und spendet der Haut Feuchtigkeit. Es hinterlässt keinen klebrigen Film auf der Haut. Werde ich mir vlt. nachkaufen.

Kiko eyes & lips make up remover
Leider entspricht der Make up Entferner nicht meinen Erwartungen, da er nicht wie vom Hersteller versprochen wasserfestes Make up entfernt. Man muss viel zu stark mit dem getränkten Wattepad am Auge reiben, um überhaupt genug zu entfernen. Meist bekommt er aber nicht alles restlos entfernt. Bei mir brennt er auch manchmal leicht in den Augen und hinterlässt durch die zwei Phasen einen leichten Ölfilm. Werde ich auf keinen Fall nachkaufen. Eine ausführliche Review findet ihr hier


Essence my skin intensively caring cream 
Die Creme finde ich ganz gut, obwohl sie eigentlich für einen anderen Hauttyp gedacht ist. Sie eignet sich wirklich gut als Make up Unterlage und pflegt meine Haut. Wer allerdings eine reichhaltigere Creme benötigt, wird hier leider nicht fünsig, obwohl sie für normale bis trockene Haut gedacht ist. Eine ausführlich Review findet ihr hier

Kiehl's ultra facial cream
Habe ich als Probegröße in meiner ersten Glossybox gehabt und ich muss sagen, mir gefällt die Creme. Sie hat einen angenehmen Geruch, versorgt meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit, zieht schnell ein und eignet sich auch sehr gut als Make up Unterlage. 

Clinique all about eyes rich
Eine angenehm reichhaltige Augenpflege, die meine Augenpartie ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt hat. Vor allem zieht die Creme sehr schnell ein, was von Vorteil ist, da man sich dann auch recht zeitnah schminken kann. 

TBS Nutriganics toner 
Zum Glück habe ich von diesem Toner nur eine Probegröße als Testmuster erhalten. Normalerweise sollte ein Toner schnell einziehen und die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, aber bei diesem Toner bleibt ein schmieriges und klebriges Gefühl auf der Haut zurück. Es fühlt sich alles andere als angenehm an und bis der Toner eingezogen ist dauert es auch eine Ewigkeit. Werde ich mir definitiv nicht in groß kaufen.

Körperpflege

Yanao Wellness Showergel Exotic "Pfirsich und Kokosnussduft"
Werde ich auf keinen Fall nachkaufen. DasDuschgel war zwar nicht besonders teuer, aber die Pflegewirkung ist für mich nicht existent. Meine Haut wird zwar gereinigt, aber das Duschgel trocknet meine Haut eher aus. Zusätzlich entfaltet sich das Duschgel geruchstechnisch äußerst unangenehm unter der Dusche, eine Mischung aus nassem Hund und Dreck.


Dove go fresh "energise" Grapefruit & Zitronengrasduft
Kaufe ich immer wieder gerne nach und ist seit Einführung in meinem Bad zu finden. Durch die kleinen Mikroperlen bereits ein leichtes Peeling für den Körper. Und durch den Duft von Grapefruit und Zitronengras ein angenehm erfrischendes Duscherlebnis.Für mich definitiv ein Nachkaufprodukt und eine neue Flasche steht bereits in den Startlöchern.


Bebe dusch au lait "Vanillemilch"
Pflege pur für meine Haut, eincremen im Anschluss wird vollkommen überflüssig für mich. Das Duschgel bekommt beim Aufschäumen einen seidig weichen, cremigen und pflegenden Schaum und versorgt die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit. Und der angenehme Vanilleduft ist natürlich auch nicht zu verachten. Definitiv ein Nachkaufprodukt und es steht bereits eine neue Flasche in meinem Schrank. 

Balea Fruchtiges Peeling Apfel & Cassis
Ich liebe die Bales Körperpeelings und kaufe sie immer wieder gern. Die Peelingwirkung ist für mich genau richtig. Wäre für mich ein Nachkaufprodukt, aber Apfel & Cassis war leider limitiert. Daher kaufe ich mir dann die noch erhältlichen Sorten, die dem sicher in nichts nachstehen.

Haarpflege

Alverde Repair Shampoo "Traube Avocado"
Das Shampoo hat mich wirklich angenehm positiv überrascht. Vom Geruch her empfinde ich es als sehr angenehm und auch von der Pflegewirkung sind meine Haare recht angetan. Wird sicherlich in groß nachgekauft, wenn ich mein aktuelles Shampoo aufgebraucht habe. 


Syoss Volume Lift Spülung
Ehrlich gesagt bin ich froh die Spülung endlich aufgebraucht zu haben. Meinen Haaren hat sie überhaupt nicht gefallen und sie sahen auch überhaupt nicht gepflegt oder schön aus. Nach dem waschen sahen sie aus, als wenn ich sie gar nicht gewaschen hätte. Sie wurden eher fettig und strähnig und ich habe nicht zuviel von der Spülung benutzt. Das einzige was mir gefallen hat war der Geruch. Definitiv kein Nachkaufprodukt für mich.

John Frieda sheer blonde go blonder Farb aufhellendes Shampoo
Noch ein Kandidat der meinem Haar überhaupt nicht gefallen hat, sie sahen strohig und überhaupt nicht gepflegt aus. Ausserdem hat es mir eine juckende und äußerst trockene, schuppige Kopfhaut beschert. Auch hier kein Nachkaufkandidat für mich.

Make up

Too Faced Shadow Insurance
Die Base finde ich recht gut. Mein Augen Make up hält sehr lange, ohne sich in die Lidfalte zu verflüchtigen und auch die Farben werden intensiviert. Mit der Tube bin ich wirklich sehr lange hingekommen, weil man wirklich nur eine minimale Menge benötigt.Für mich auch ein Nachkaufkandidat, obwohl ich kaum einen Unterschied zu meiner Artdeco Base feststellen kann.

Revlon ColorStay Make up
Das Make up verwende ich super gerne, vor allem weil es wirklich sehr lange hält, ohne zu verschmieren oder merkwürdig auszusehen. Das einzige was mich ein wenig stört ist der fehlende Pumpspender, aber sonst definitiv ein Nachkaufprodukt. 

Synergen Reinigungstücher
Die Reinigungstücher habe ich mir irgendwann mal auf die schnelle im Rossmann gekauft. Und da ich sie abends meist eh nur fürs Reinigen meines Gesichts verwende und äußerst selten fürs Entfernen meines Augen Make ups hab ich mir gedacht ok warum nicht testen. Ich wurde bestraft mit einer leicht brennenden Haut, Rötungen an den Augen und mein Make up wurde auch nicht wirklich entfernt. Definitiv kein Nachkaufprodukt für mich.

Essence my skin caring cleansing wipes
Die Essence cleansing wipes verwende ich wirklich super gerne zum Entfernen meines Make ups, vor allem wenn es abends mal schnell gehen soll oder ich auf Reisen bin. Die Vliestücher sind wirklich sehr sanft zur Haut und entfernen das Make up sehr gründlich, selbst wasserfestes Make up lässt sich gut entfernen.
Meine ausführliche Review findet ihr hier

Kommentare:

  1. Sehr informativ. Werde die Reinigungstücher von Essence wohl auch demnächst mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. @Obszoen
    Ich finde die Reinigungstücher wirklich sehr gut und habe sie bereits auch schon ein paar mal nachgekauft. Kann sie wirklich nur empfehlen

    AntwortenLöschen