Sonntag, 11. September 2011

Swatches von drei der neuen Catrice Lidschatten

Elf Farben sind bei der Sortimentsumstellung von Catrice ins neue Sortiment eingezogen. Drei davon habe ich mir beim Blogger Event ausgesucht und möchte sie nun etwas genauer vorstellen. 
Folgende Farben wurden neu ins Sortiment aufgenommen
  • Nr. 340 Ooops... Nude did it again!
  • Nr. 360 We still support green peas
  • Nr. 350 Starlight Expresso
  • Nr. 370 Don't lie, lac!
  • Nr. 380 Carbon Bleu
  • Nr. 390 Top of the Cops
  • Nr. 400 My first Copperware Party
  • Nr. 410 C'mon Chameleon!
  • Nr. 420 Talklike an Egyptian
  • Nr. 430 Luke SkyStalker
  • Nr. 440 Eyes wide open



Ooops... nude did it again
Ein sehr schöner beige - creme Ton mit leichtem Schimmer, der aber im Pfännchen kaum wahrnehmbar ist. Durch die seidig weiche Konsistenz lässt er sich sehr angenehm auftragen und verblenden. Für mich ein allround Talent, entweder solo aufgetragen mit einem dunkleren braun in der Lidfalte oder zum ausblenden anderer Farben.






Carbon Bleu
Ein dunkler Blauton durchzogen mit blauen Schimmerpartikeln. Auch dieser Lidschatten hat eine seidig weiche Konsistenz, allerdings ist mir die Farbabgabe hier leider ein wenig zu mau. Ohne Base ist der Lidschatten leider gar nicht zu gebrauchen. Und selbst mit Base muss man ihn für nen Swatch ordentlich schichten, damit man die Farbe einfangen kann. Auf einer farbigen Base kommt der Lidschatten allerdings sehr schön zur Geltung und auch die blauen Schimmerpartikel treten dann deutlich hervor. 





Luke SkyStalker
Ein schöner Silberton, der im Pfännchen so aussieht als sei er mit grobem Glitter durchzogen. Dem ist aber nicht so, aber er glitzert und funkelt. Von der Farbabgabe ist der Lidschatten ohne Base leider nicht so stark, aber mit base und vor allem auf einer silbernen Base entfaltet er sich.


mit Base
ohne Base

Carbon Bleu enttäuscht mich beim swatchen am Meisten, weil er ohne Base fleckig wird und kaum sichtbar bzw. äußerst schlecht pigmentiert. Und selbst beim Test mit Base muss man ihn ordentlich schichten, damit er genügend Farbe abgibt.
Ooops... Nude did it again finde ich von allen dreien am Schönsten. Ich kann ihn Solo auf dem gesamten Augenlid kombiniert mit einem dunkleren braun in der Lidfalte tragen oder ich verwende ihn zum ausblenden.
Luke Skystalker ist mir ohne Base auch ein wenig zu sheer und zu glitzrig, aber eine farbige Base wirkt wahre Wunder.

Kommentare:

  1. Der Unterschied von "ohne Base" zu "mit Base" ist bei Carbon Bleu wirklich gewaltig. Ohne einfach nur bähhh, mit aber genial schön!

    AntwortenLöschen
  2. ooops...nude did it again sieht gut aus. Danke für die Vorstellung und Swatches!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen