Sonntag, 16. Oktober 2011

Catrice Evolution to Revolution black Volume Mascara

Heute möchte ich euch einen weiteren Mascara vorstellen, den ich in den letzten Wochen ausführlich geteste habe. Mich hat schon sehr lange das zwei Look Prinzip gereizt und da kam mir die Catrice Evolution to revolution Mascara gerade recht.

Herstellerversprechen
"Die Innovation: Eine Mascara für ein individuelles Wimpernstyling! Look 1 für ein natürliches Volumen, Look 2 für ein framatisches Volumen und ultimativ in Szene gesetzte Wimpern!"

Allgemein
  • Twist Mascara für zwei verschiedenartige Looks
  • cremige, nicht zu flüssige Konsistenz
  • bisher nur in schwarz erhältlich
  • 10 ml für 4,95 €
mein Fazit
Ich hab die Evolution to revolution Mascara nun seit dem Blogger Event in Gebrauch, aber das Ergebnis ist leider nicht so schön wie erhofft.
Das Bürstchen ist mit spiralförmig angelegten Borsten bauchig angelegt. Die Borsten sind spiralförmig aber ohne verschiedenartige Größen angeordnet. Durch die dichte Anordnung fassen sie die einzelnen Wimpern recht gut.
Bei der Evolution to revolution Mascara sorgt aber nicht das Bürstchen allein für den Effekt, sondern die beiden unterschiedlichen im Deckel enthaltenen Abstreifer. Der Twist Deckel hat zwei unterschiedliche Phasen, die für unterschiedliche Ergebnisse sorgen sollen.    

Look 1 ist mit einem schmalen Abstreifer ausgestattet, der durch wenig Tusche das für den täglichen Bedarf angestrebte Volumen zaubern soll. 

meine Wimpern getuscht mit Look 1

Look 2 hingegen ist mit einem größeren Abstreifer ausgestattet, und dementsprechend bleibt mehr Tusche auf dem Bürstchen hängen. Manchmal bleibt aber zuviel Mascara am Bürstchen hängen und die Wimpern werden leider verklebt.


meine Wimpern getuscht mit Look 2

Die Textur gefällt mir recht gut, sie ist angenehm cremig und nicht zu flüssig. Was mich leider furchtbar stört ist der merkwürdig chemische Duft der Tusche. Sicherlich erwarte ich keine stark parfümierte Mascara, aber auch kein auffällig chemischen Duftcocktail.

Für mich persönlich erfüllt die Evolution to revolution Mascara zwar ein akzeptables Ergebnis, aber ob sie ein Nachkaufprodukt wird kann ich noch nicht genau sagen. Das Endergebnis was ich mit Look 1 bekomme, ist mir ein wenig zu natürlich. Das Ergebnis was ich mit Look 2 bekomme gefällt mir dann etwas besser, aber manchmal verkleben mir durch die viele Tusche auf dem Bürstchen leicht die Wimpern. Allerdings sind die Ausgangsvoraussetzungen bei jedem anders und was bei mir nicht funktioniert, muss noch lange nicht bei jedem solch ein Ergebnis liefern.

Kommentare:

  1. Also für meinen Geschmack fehlt bei dieser Mascara einfach das Volumen!

    Deine Wimpern selbst finde ich aber total schön ♥

    LG Samantha

    AntwortenLöschen
  2. @like Samantha
    Das Volumen fehlt mir leider bei einigen Mascaras. Bisher habe ich recht wenig Mascaras gefunden, die mich zu 100% überzeugt haben.
    Und danke fürs schönfinden meiner Wimpern. Ja sie sind lang, aber leider fehlt Volumen. *heul*

    AntwortenLöschen
  3. Danke das du mich verfolgst ;) Ich freu mich total und bin ganz begeistert von deinem Blog!

    AntwortenLöschen
  4. Ja, den absolut perfekten Mascara zu finden, ist leider gar nicht so einfach. Toll, dass Du diesen Mascara so ausgiebig getestet hast. Auch, wenn ein Mascara günstiger ist, finde ich einen Fehlkauf immer ärgerlich. Wenn man mit dem Ergebnis nicht ganz so zufrieden ist, werden sie ja doch nicht mehr weiter benutzt.

    LG
    Ari

    AntwortenLöschen