Montag, 10. Oktober 2011

Nagellack Chocolate milk shake

Was macht man mit einem Nagellack, der einem nicht gefällt und der nicht zu einem passt? Richtig man peppt ihn auf, damit er verwendbar ist.
So geschehen mit meinem mini Essie "topless & barefoot", denn der sah an mir leider nicht so besonders gut aus.
Mit ein paar Tropfen des Essence colour & go Nagellacks "absolutely stylish" und Mac's "soirée", habe ich mir einen wunderschönen Nagellack gezaubert.

Und auf die schnelle mal lackiert, damit ihr sehen könnt wie er auf den Nägeln aussieht
Habt ihr schonmal Nagellack gehabt, der euch in der Flasche gefallen hat, aber auf euren Nägeln nicht gut ausgesehen hat? Oder die Farbe einfach nicht zu euch gepasst hat? Wenn ja was macht ihr dann mit den Nagellacken? Schmeisst ihr die Flaschen weg, verschenkt sie oder mischt ihr andere Lacke hinzu?

Kommentare:

  1. WOW, der Lack ist wirklich hübsch! :-o
    Gefällt mir, würde ich kaufen! :-D

    Lacke gemischt habe ich bisher noch nicht - ich werde dies mal versuchen, wenn ich iiiiirgendwann mal ein paar Fläschchen habe, in denen nicht mehr viel drin ist...

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die neue Farbe ist hübsch. Gefällt mir gut.
    Hab mich bisher nicht getraut, Nagellacke zu mischen. Aus Angst vor einer riesen Sauerei *lach*

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich richtig hübsch die neue Farbe ;)
    Kannste ja glatt Geld mit machen!

    Viele Grüße,
    Madeline xoxo

    AntwortenLöschen
  4. toller blog !!
    ich würde mich freuen wenn du eine neue Leserin von mir wirst, ich folge dir ab jetzt auch :) xoxo

    AntwortenLöschen