Donnerstag, 27. Oktober 2011

P2 Limited edition "most wanted" nailpolish Nr. 020 "ruby red"

Heute möchte ich euch das erste Produkt aus meinem Dm Testpäckchen aus der P2 Limited edition "most wanted" vorstellen. Dabei handelt es sich um den nailpolish in der Farbe "ruby red". Die Farbe würde ich als beeriges rot mit einem leichten pinkstich beschreiben. Für den kommenden Herbst finde ich die Farbe einfach wunderschön.
Der Auftrag war relativ unproblematisch und bereits nach einer Schicht deckend. Aber aus Gewohnheit habe ich zwei Schichten lackiert.
Von der Haltbarkeit des Nagellackes bin ich recht positiv beeindruckt. Allerdings habe ich noch nie Probleme mit der Haltbarkeit bei meinen anderen P2 Lacken gehabt. Er hat sich recht lange ohne sichtbare Macken auf meinen Nägeln gehalten. Tipwear konnte man nach vier Tagen erkennen, aber wirklich nur wenn man ganz genau hinschaut. Sonst sah der Lack noch nicht stark beansprucht aus. Nach fünf Tagen fing der Lack aber leider an, an den Ecken der Fingernägel abzusplittern. Daher musste ich den Lack dann entfernen.


Die Farbe "ruby red" erinnert mich übrigens sehr stark an den color victim Nagellack Nr. 691 "Cant't get enough!". Für den besseren Vergleich habe ich beide mal auf dem Nagelrad nebeneinander geswatcht.


"Can't get enough!" (links) vs. "ruby red" (rechts)
Für mich sehen sich beide doch schon recht ähnlich, zumindest auf dem Nagelrad geswatcht.

Kommentare:

  1. Sehr hübsche Farbe! Ich trage auch gerne solche Töne, besonders im Herbst.

    LG, Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Schöne farbe, aber es lohnt sich ja nicht, wenn es fast diesselbe auch im standardsortiment gibt.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbe! ich mag ROT wirklich sehr :)
    LG

    AntwortenLöschen