Dienstag, 4. Oktober 2011

Essence On top lipgloss

Seit September sind drei Effektglosse ins Standartsortiment von Essence eingezogen, die sogenannten On top lipglosse. Mit ihnen kann man jeden Lippenstift farblich individuell verändern, einfach über den Lippenstift auftragen und Akzente in schwarz, silber und holografischem rosa zaubern.

Folgende Farben sind aktuell erhältlich
  • dramatize
  • glamourize
  • hypnotize
Allgemein
  • drei Effektglosse erhältlich
  • süßlich, karamelliger Duft
  • verändert die Farbe des Lippenstiftes
  • 8 ml für 1,99 €
mein Fazit
Für mich ist der Gloss eine nette Abwechslung. Wenn ich normalerweise ein glossiges Finish zaubern möchte, gebe ich einen normalen Lipgloss drüber. Von daher sind die on top Glosse für mich keine allzugroße Besonderheit. Der Gloss lässt sich sehr leicht und geschmeidig auftragen, er gleitet dank des Schwämmchen Applikators förmlich über die Lippen.
Meine Lippen werden wunderbar weich und geschmeidig bzw. angenehm gepflegt. Der Gloss klebt auch nicht und verläuft nicht. Von der Haltbarkeit unterscheidet sich der On top Gloss nicht großartig von anderen Glossen. Sobald man etwas isst oder trinkt, verschwindet er von den Lippen und man muss ihn neu auftragen.
Wenn ich allerdings morgens nur meinen Kaffee trinke, hält der Gloss bei mir ca. drei Stunden auf den Lippen. Das pflegende Gefühl bleibt allerdings noch eine längere Zeit erhalten.
In der Verpackung schauen die Glosse recht kräftig, stark pigmentiert und gut deckend aus.
Auf den Lippen kann man die ursprüngliche Farbe des Glosses zwar erkennen, allerdings ist sie ein wenig transparenter bzw. abgeschwächter.
Jeder Gloss hat seinen eigenen, unverkennbaren Geruch nach Karamell, genauso wie die XXXL shine nude Glosse. Für mich sind die Glosse nicht unbedingt was für jeden Tag, sondern eher für eine Partynacht oder so. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, da es drei verschiedene Effektglosse gibt.

Vorher/Nachher
Zum Abschluss möchte ich euch noch zeigen, was für Akzente man mit den einzelnen On top Glossen zaubern kann. Und damit das ganze nicht unnötig kompliziert wird, habe ich für jeden einzelnen Gloss den gleichen Lippenstift als Grundlage verwendet.
Mein Lippenstift wird bei allen Glossen der Essence l/s Nr. 44 "almost famous" sein, den ich euch hier bereits vorgestellt habe.  






Essence lipstick "almost famous"

Essence "almost famous" mit On top gloss "dramatize"





Essence "almost famous" mit On top gloss "glamourize"





Essence "almost famous" mit On top gloss "hypnotize"

Kommentare:

  1. Dramatize liebe ich auf knalligen Lippensiften, aber die fühlbaren Glitzerpartikel bei hypnotize gefallen mir nicht so ...

    AntwortenLöschen
  2. haut mich jetzt nicht vom hocker....

    schaut vorbei es gibt was zu gewinnen
    http://cessagoesbeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Die Glosse sind mir noch garnicht aufgefallen...
    Nette Idee und hätte ich kein Kaufverbot, würde ich sie mir sicher mal anschaun! ;-)

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen
  4. Am besten gefällt mir dieser dramatisierende Gloss, hätte ich gar nicht erwartet.

    LG Samantha

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sind ja tolle Glosse. Ich glaube, die werde ich mir mal vorort genauer anschauen :)

    AntwortenLöschen