Mittwoch, 23. Juni 2010

I hit pan

Bei My private Jet hab ich einen Blogpost zm Thema aufbrauchen von Kosmetik etc. gelesen und wollte diesem Post auch einen kompletten Blogeintrag widmen.

So sehen Produkte bei mir aus, wenn ich sie in den Müll befördere. Sie sind dann auch komplett aufgebraucht und leer und dann freue ich mich. Es kommt aber auch auf das Produkt an und ob es mir gefallen hat oder nicht. Manch ein Kandidat mus zweckentfremdet werden, weil er für seinen eigentlichen Zweck nicht gut genug oder gar erst gar nicht zu gebrauchen ist, aber er wird trotzdem aufgebraucht.
Ich würde auch niemals auf die Idee kommen ein Produkt wegzuwerfen, weil ich das Pfännchen sehen kann. Was ist denn mit dem Rest der nich enthalten ist? Dafür habe ich schließlich auch bezahlt und das soll ich dann wegwerfen? Das sehe ich nicht ein. Und nur wegschmeissen um mich selber zu bescheissen is auch nich.
Ich erfreue mich an meinen Sachen und muss nich zwanghaft aufbrauchen um dann sofort neu zu kaufen. Ich kauf zwar gern, aber ich benutze auch

Kommentare:

  1. So ähnlich ergeht es mir auch, aber ich bin "Sammler". Gut Mascara, Lippis und alles was sonst ranzig werden kann, hau ich regelmäßig in den Müll. Aber wenn mir zum Beispiel eine Bodylotion nicht gefällt nutze ich sie als pre wash Kur für meine Haare.

    AntwortenLöschen
  2. gute einstellung.ich lese bze sehe so oft in blogs das die sachen aufgebraucht sind,obwohl da nur ein bisschen pfänchen zu sehen ist.
    ich bin oft auch traurig das ein produkt zu ende ist,wen er besonders gut war oder nicht mehr produziert wird.

    AntwortenLöschen
  3. Ich käme gar nicht auf die Idee etwas als leer zu bezeichnen, nur weil man das Pfännchen sieht. Bei meinem Puder sieht man schon viel von der Pfanne, aber es ist auch noch viel Produkt drin, das werde ich sicherlich nicht als 'fertig' abstempeln.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr sehr geil!! Haha... so ausgelutscht sehen die ja nicht mal bei mir aus!! Wie machst du das? =)) Aber die Einstellung ist wirklich klasse. Verschwendung muss nicht sein, wenn man es verhindern kann. (Die angedudelte Weisheit des Tages ;D) Vielleicht nehmen sich ja manche an uns ein Beispiel ;) <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich geb dir 100% recht! Wenn aufbrauchen, dann richtig. Wobei ich zugeben muss, dass ich so manchen Gloss oder Lippie dann nach Jaaaahren doch mal in die Tonne geklopft habe, obwohl er bei weitem noch nicht aufgebraucht war. Aber wer schmiert sich schon gern ranziges Zeug ins Gesicht... ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich brauch auch alles richtig auf.. ich schneide auf Tuben auf und pul mir den Rest raus, wenn das Produkt gut war :D
    Zum sofort Wegschmeißen bin ich viel zu geizig :D

    AntwortenLöschen
  7. @Jabelchen
    Gar keine Frage ich bin auch ein Sammler und freue mich über neue Schätze etc. aber ich mag sie auch benutzen nicht nur anschauen.

    @Majka
    Ja das mit dem als aufgebraucht deklarieren wenn nur das Pfännchen zu sehen ist, hab ich auch schon öfters gelesen. Das ist für mich nicht aufgebraucht, sondern beschiss.
    Ich finde es bei manchen Produkten auch sehr schade, wenn sie aufgebraucht sind, vor allem wenn sie Le waren oder aus dem Sortiment genommen wurden.

    @Mondperle
    Die meisten tun das aber und das scheint wohl auch so die Regel bei dem deutschen Kosmetikmord zu sein. Wenn ich eine Runde Project 10 pan einleute, sind die Produkte dann aber auch komplett aufgebraucht

    @my private Jet
    Ja ich find das auch sehr geil und mir war das sogar nen Blogpost wert :-)
    Musste mal gesagt werden. Wie ich das mache? Also bei e/s Puder etc. ist das nich schwer, nur bei Glossen hab ich manchmal Probleme, weil ich nich alles aus der Tube/Flasche bekomme

    @goodgirl
    Also ich hab auch schon Gloss in die Tonne gekloppt der gekippt ist, gar keine Frage. So eng sehe ich das nich, denn wenn es nich aufzubrauchen ist weil nich mehr möglich dann schmeiss ich ihn auch weg.

    @JazzTuben etc. schneide ich auch auf :-D und da ist meistens noch ne ganze Menge an Produkt zum verbrauchen enthalten. Das finde ich viel zu schade zum wegwerfen, dafür hab ich schließlich auch bezahlt

    AntwortenLöschen
  8. Ich mache das genauso! Momentan bin ich dran meinn benefit Bio-ing mit einem Wattenstäbchen am Rand auszukratzen. :-) Tuben schneide ich auch auf.

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen,

    ich bin auch ein Fan von "richtigem" Aufbrauchen, sonst macht das ja wenig Sinn. Klar, cremige Konsistenzen fliegen schon mal auch so raus, wenn sie gekippt sein sollten, aber bei Pudern etc. kratze ich auch noch den letzten Rest aus dem Döschen.

    Neulich habe ich die UDPP Flasche aufgesägt und man sollte es nicht für möglich halten, was da noch rauskam :eek:

    Zahnpasta und Cremetuben schneide ich mit der Schere auf :-D

    Weiterhin viel Spaß am Aufbrauchen und einen schönen und sonnigen Tag
    wünscht Dir
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. Gratuliere zum Aufbrauchen! Finde ich immer toll sowas zu lesen! Motiviert mich, selber mal was aufzubrauchen!

    AntwortenLöschen