Dienstag, 7. Dezember 2010

Bale Urea Lippenbalsam

Wie eigentlich jeden Winter habe ich momentan wieder ganz arg mit trockenen, spröden und rissigen Lippen zu kämpfen. Daher trage ich momentan eigentlich auch so gut wie keinen Lippenstift oder Gloss.
Zusätzlich zu meiner Lippenpflege von Bebe habe ich bisher immer den Labello Sos repair balm benutzt (diesen vor allem nachts).
Am vergangenen Stuttgart Wochenende hat sich meine Freundin den Balea Urea Balsam bei Dm gekauft und eigentlich wollte ich ihr Urteil dazu abwarten. Aber so ungeduldig wie ich bin, hab ihn mir bei meinem Dm Besuch einfach mal mitgenommen um ihn zu testen. Und ich finde für 0,95 € kann man nichts falsch machen.



"Balea Lippenbalsam Urea mit Sos Sofortschutz sorgt für schnelle Hilfe bei spröden Lippen. Der Wirkstoffkomplex aus Urea, Panthenol und Allantoin steigert das Feuchthaltevermögen sehr trockener Lippen"

Allgemein
  • reichhaltige Pflege für spröde Lippen
  • ohne mineralische Öle und Wachse
  • in handlicher Tube mit Applikator
  • 10 ml für 0,95€


Inhaltsstoffe
Synthetic Beesway, Ricinus Communis Seed Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Octyldodecanol, Hydrogenated Polydecene, Propylene Glycol, Bisdiglyceryl, Polyacyladipate-2, Ethoxydiglycol, Panthenol, Urea, Allantoin, Aroma, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Tocopherol, CI 77891

mein Fazit
Ich habe den Balea Urea Lippenbalsam zwar noch nicht so lange, aber er hat meine momentanen spröden und rissigen Lippen recht schnell samtweich gepflegt.
Eigentlich war ich allein schon bei dem Wort Urea etwas abgeschreckt, denn in meinem Kopf verbinde ich das immer mit Harnsäure *irre* aber ich habe mal meinen Schatten übersprungen. Und ausserdem wird Urea ja künstlich hergestellt.
Harnstoff wird wegen seiner hohen Wasserbindungsfähigkeit darüber hinaus häufig als Feuchtigkeitsfaktor in Kosmetika eingesetzt.Der Lippenbalsam kommt im Gegensatz zu der meisten Lippenpflege nicht in Stiftform daher, sondern in einer Lippenpflegetube. Diese beiden Formen bevorzuge ich gegenüber den Lippenpflegeprodukten, die in einem Döschen daherkommen. Die halte ich persönlich für recht unhygienisch und ich hab nicht immer einen Lippenpinsel zum auftragen dabei.
Mit dem integrierten Applikator kann man den Balsam super verteilen und hinterlässt gepflegte, leicht glänzende/glossige Lippen.
Den Geruch von dem Urea Balsam empfinde ich als sehr angenehm, schön cremig süßlich.
Meine Lippen sind nach dem Gebrauch des Urea Balsams angenehm weich und gut mit Feuchtigkeit versorgt.
Für mich ist dieser Balsam ein wirklich tolles Produkt und ich kann es jedem nur empfehlen. Es gibt zwar auch noch ein paar andere gute feuchtigkeitsspendende Lippenpflegeprodukte, aber hiermit kann man auch nichts falsch machen. Und für 0,95 € kann man den Lippenbalsam durchaus mal ausprobieren.

Kommentare:

  1. den hab ich meiner Mama innen Adventskalender gepackt und sie findet den auch ganz toll :) muss ich wohl auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. @JayJay
    Ich war zu Beginn auch wirklich skeptisch und ein klein wenig abgeschreckt und hab gedacht der Urea Balsam kann nichts oder nich das was ich mir erhoffe, aber ich bin wirklich beeindruckt. Meine Lippen sind momentan ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, ich habe keine rissigen Stellen an den Lippen die zusätzlich noch unschön aussehen.

    AntwortenLöschen
  3. da ich ein totaler Lippenpflegefreak bin werde ich mir den wohl auch holen, nach den ganzen guten Dingen die ich darüber schon gehört habe
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen