Mittwoch, 8. Dezember 2010

P2 feel good correction mosaic Puder

Heute möchte ich euch den P2 correction mosaic Puder mal etwas genauer vorstellen, der bei der Sortimentsumstellung im Frühjahr dieses Jahres ins P2 Sortiment aufgenommen wurde.



"Mehrfarbiger Mosaik Korrekturpuder mit Lichtreflektierenden Pigmenten neutralisiert Rötungen, kaschiert Schatten und ebnet den Teint. Mit schützendem, natürlichem Phycocorail. Für eine ebenmäßige, makellose Ausstrahlung. Puder in kreisförmigen Bewegungen mit einem Puderpinsel aufnehmen und auftragen. Wird als Korrekturpuder unter einem Kompaktpuder angewendet. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt."

Hellgelb: zur Erhellung und Ebnung des Teint, sorgt für Brillanz
Rosé: erhellt den Teint und frischt insbesondere fahle und müde Haut auf
Grün: zur Neutralisierung von Rötungen und als Korrekturpuder
Beige: für eine zarte Tönung
Bronze: für den frischen Teint, passt sich jedem Hauttyp an

Allgemein
  • korrigiert mit Lichtreflektierenden Pigmenten
  • neutralisiert Rötungen
  • kaschiert Schatten
  • ebnet Teint
  • mattiert
  • 10 g für 3,25 €
Inhaltsstoffe
Talc, Mica, Magnesium Stearate, Ethylhexyl Palmitate , Polyethylene,
CorallIina Officinalis Extract, Isopropylparaben , Isobutylparaben, Butylparaben
[+/- CI 77007, CI 77289, CI 77492, CI 77491, CI 77499]

mein Fazit
Mir gefällt dieser Puder sehr gut. Obwohl der Puder durch die bronzefarbenen Flecken den Anschein erweckt evtl.für hellere Haut etwas zu dunkel zu sein, passt er doch wunderbar zu meiner etwas helleren Haut. Die anderen Farbtöne kaschieren den dunkleren doch recht gut. Wie auf der Verpackung beschrieben, nehme ich den Puder mit meinem Kabuki/Puderpinsel in kreisenden Bewegungen auf und verteile ihn dann auf meinem Gesicht.
Um allerdings nur selektiv eine bestimmte Farbe aufzunehmen, sind die Mosaike einfach zu klein, aber mich stört das nicht wirklich. Ich fahre eh immer großzügig mit meinem Pinsel durch den kompletten Puder.
Meine leichten Rötungen im Gesicht werden zwar nicht komplett unsichtbar, aber sie werden ganz gut neutralisiert und fallen nicht mehr so auf. Des weiteren wird meine Haut durch den Puder viel ebenmäßiger. Zusätzlich mattiert der Puder bei mir im Winter recht gut, aber im Sommer muss ich noch zusätzlich etwas mattierendes über den Mosaik Puder geben.
Für mich ist der Puder definitiv ein Nachkaufprodukt und ich habe ihn auch bereits schon ein weiteres mal nachgekauft. Jedoch habe ich bei anderen Bloggern gelesen, dass sie mit dem Puder je näher sie sich dem Pfännchen nähern die gelben, rosanen und grünen Mosaike verschwinden und nur noch die dunklen übrigbleiben. Mir ist das bisher allerdings noch nicht passiert, aber es kann ja noch kommen.

Kommentare:

  1. hmm, klingt sehr interessant.
    bin schonmal drumrum geschlichen und wusste nich genau ob ich ihn mitnehmen soll, aber jetzt werde ich es wohl macheen
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. @Bapho
    Wenn bin ich über eine Bericht gespannt, ob du ihn gut findest oder eher weniger gut

    AntwortenLöschen
  3. Ich war damit auch erst total zufrieden! Leider war es bei mir allerdings so, dass die hellen Flecken immer kleiner wurden und darunter fast nur noch das dunkle Puder vertreten war. Das war dann viel zu dunkel für mich :(

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte auch das Produkt und leider ist es meinr Haut nicht gut bekommen ^^"

    Liebe Grüße
    Hana

    AntwortenLöschen
  5. Kann es sein, dass das Puder aus dem Sortiment genommen wurde? Hat jemand eine Idee, wann es wieder kommt oder hat jemand noch ein Puder zu Hause rum zu liegen und würde es mir verkaufen?

    AntwortenLöschen