Sonntag, 12. Dezember 2010

Primark Ausbeute

Gestern war ich mal wieder im Ruhrgebiet zum Besuch bei Oma. Und was liegt da näher als zuvor noch ein wenig shoppen zu gehen.
Da in meiner Geburtsstadt vor kurzem ein Primark eröffnet hat, musste ich da natürlich unbedingt hin. Das ist aber auch der einzige Laden, den ich in Gelsenkirchen besucht habe.
Nachdem ich den Laden gefunden habe, kam ich mir vor wie in einer Kampfarena, überall stehen Leute, die sich schubsen, die drängeln etc. nur um an die Ware zu kommen. Überall standen Security Personen rum und für meinen Geschmack war der Laden ein wenig zu überfüllt. Man konnte ja kaum irgendwo in Ruhe stöbern, ohne gleich angerempelt zu werden.
Also hab ich mir die Sachen die ich unbedingt haben wollte geschnappt und hab mich auf den Weg zur Kasse gemacht, denn im Januar bin ich eh in London und werde dem dortigen Primark einen Besuch abstatten.

Folgende Sachen sind dann letztendlich nach erprobtem Nahkampf bei mir eingezogen
  • Socken
  • Flanell Schlafanzug
  • Schal
  • Fake Uggs (noch bin ich zu geizig für das Original)
  • Mütze

Kommentare:

  1. Schöner Einkauf ^_^. Bin am überlegen, ob ich morgen nochmal kurz zu Primark fahre, hab 4 Stunden Zeit zwischen Uni und Weihnachtsessen, da könnte man ja schnell ein paar Einkäufe erledigen XD.
    Lg
    -->San
    http://supersanjess.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. @SanJess
    und ich hab noch nich einmal viel für meinen Einkauf bezahlt *grins*
    Das teuerste war der Schlafi mit 6€. Nur leider hab ich erst daheim entdeckt, dass der Schal leider dreckig ist und erst einmal gründlich gereinigt werden muss.

    AntwortenLöschen